Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Spanien 1988

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien 1988

27.06.2008, 19:45 Uhr

72.308 Zuschauer im ausverkauften Münchner Olympiastadion wohnten am 17. Juni 1988 der Auferstehung eines Torjägers bei. Der damalige Bremer Rudi Völler dankte Teamchef Franz Beckenbauer dessen unverbrüchliches Vertrauen mit den bis dahin vielleicht wichtigsten beiden Toren seiner Karriere - zumindest im Nationaltrikot. Das 2:0 über Spanien bedeutete nicht nur die Revanche für 1984, sondern vor allem die Qualifikation des Vize-Weltmeisters fürs Halbfinale bei der Heim-EM. "Jetzt ist das Selbstvertrauen wieder da", verriet Völler seinerzeit dem "kicker". Das von Lothar Matthäus per Hacke aufgelegte Tor in der 51. Minute gehört zu den schönsten der deutschen EM-Geschichte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal