Sie sind hier: Home > Sport >

Portugal 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Portugal 2008

28.06.2008, 15:15 Uhr

Irgendwie war es wie immer: Die spielstarken Portugiesen hatten - Superstar Cristiano Ronaldo an deren Spitze - brilliert, als noch keine Silberware verteilt wurde, in der Vorrunde der EM. Die deutsche Auswahl, als Turniermannschaft bekannt, hatte sich derweil Steigerungspotenzial aufgehoben. Für 90 Viertelfinal-Minuten, die ganz im Zeichen Bastian Schweinsteigers standen: Die Führung erzielt, das 2:0 und das 3:1 per Freistoß vorbereitet. Das ewige Talent des FC Bayern München hatte die richtigen Lehren aus seiner dummen Rot-Sperre als Folge des Aussetzers gegen Kroatien gezogen. Niemand Geringere als Bundeskanzlerin Angela Merkel instruierte den 23-Jährigen während des Österreich-Matches auf der Tribüne des Ernst-Happel-Stadions. Der Erfolg? Durchschlagend.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal