Sie sind hier: Home > Sport >

Spanien: Torres entscheidet das EM-Finale in Weltklasse-Marnier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien  

Torres entscheidet das Finale in Weltklasse-Marnier

30.06.2008, 15:14 Uhr | sid

Markierte das goldene Tor: Fernando Torres (Foto: imago)Markierte das goldene Tor: Fernando Torres (Foto: imago) Mit seiner Leistung im EM-Finale hat Fernando Torres den spanischen König Juan Carlos verzückt. Dieser war von der Darbietung des Sturmführers derart beeindruckt, dass er sogleich nicht natürliche Ursachen dafür vermutete.#

Zum Nachlesen Deutschland gegen Spanien im Live-Ticker
Fotos Die besten Bilder der Partie Deutschland gegen Spanien
Kommentar Ein Sieger - zwei Gewinner

Zweiter EM-Titel nach 44 Jahren

"Junge! Du bist so stark. Was geben sie Dir denn in England zu essen?", fragte er den Helden des Abends, als er ihm bei der Siegerehrung gratulierte. Nun muss man hinter Torres' Auftritt gegen die DFB-Elf nicht gleich Doping in Form von Fish and Chips, oder Hammel in Minzsoße vermuten. Außergewöhnlich war die Vorstellung des Stürmers dennoch. Mit seinem Tor schenkte er Spanien nach 44 Jahren endlich den ersehnten zweiten Titel und stürzte das Land in einen Jubeltaumel.

EM-Fotos Die schönsten Bilder
Finalfluch Ballack verliert wieder ein Endspiel

Killer mit dem Engelsgesicht

Wie er dieses Wunder von einem Tor überhaupt habe schießen können, wurde der 24 Jahre alte Angreifer des FC Liverpool gefragt. Schließlich war Philipp Lahm, einer der besten Verteidiger der Welt, in diesem Moment sein Gegner. "Er hat für einen Augenblick nachgelassen. Dieses Detail gab den Ausschlag", sagte Torres. Es sind diese Winzigkeiten, die Stürmer wie Torres von weniger starken Offensivspielern unterscheiden. Sie lauern, desinteressiert und scheinbar unbeteiligt - ehe sie doch zuschlagen. Torres' weiche Gesichtszüge und sein blondes Haar passen zu diesem Stil: Er ist der Killer mit dem Engelsgesicht.

EM-Blog Ein Hoch auf Spanien!
Elf des Turniers von t-online.de Von Lahm bis Villa

Erfahrung aus England zahlt sich aus

Die deutsche Abwehr hatte kein Mittel gegen den Sturm, den El Nino (der Junge) entfachte. Dass Spanien EM-Schützenkönig David Villa ersetzen musste, fiel so nicht ins Gewicht. "Außergewöhnlich", fand Trainer Luis Aragones Torres' Auftritt: "Dabei ist er noch so jung. Er kann einer der besten Spieler der Welt werden." Genau das sei sein Ziel, gab Torres zurück. "Ich will einer der wichtigsten Spieler Europas, ja der Welt werden und noch mehr Titel gewinnen." Er ist auf einem guten Weg dazu. Seit seinem Wechsel nach England vor einem Jahr hat er einen weiteren großen Schritt gemacht: 24 Tore schoss er in 33 Spielen - in der härtesten Liga der Welt.

Erfolgreich, aber nicht abgehoben

Das Final-Tor ist der vorläufige Höhepunkt in seiner Karriere, von der heimischen Presse wird er dafür wie ein Heiliger verehrt. "Spanien brauchte ihn wie nie zuvor - und das Kind wurde gefunden", schrieb die Sporttageszeitung "Marca". "AS" schwärmte vom "Koloss, der allein gegen die deutsche Abwehr kämpfte - und siegte". Dabei ist dieser Torres noch immer ein ganz normaler Junge aus dem Madrider Armenviertel Fuenlabrada, der sich am Rande der EM schon einmal mit österreichischen Jungs zum Kicken traf. "Super nett, ganz cool", sei er aufgetreten, berichteten die Nachwuchsspieler, und am Ende habe er sogar sein Trikot mit den Kids getauscht.

"El Nino" macht sich unsterblich

Wobei. Ein kleiner Heiligenschein schwebt wohl doch über San Fernando. Er habe sein Tor vorausgeahnt, sagte er. "Ich wollte in die Geschichte eingehen. Wie damals Marcelino." Marcelino Martinez schoss Spanien 1964 zum ersten EM-Titel. "Seinen Namen kennt bei uns jedes Kind", sagte Torres: "Er ist unsterblich." Torres jetzt auch.

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs
Abseits-Trainer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017