Sie sind hier: Home > Sport >

Bridgestone verändert die Mischung der Slicks - Formel 1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

Bridgestone verändert die Mischung der Slicks

02.07.2008, 13:15 Uhr | Motorsport-Total.com

Bridgestone verändert die Mischung der Slicks (Foto: imago)Bridgestone verändert die Mischung der Slicks (Foto: imago) Weil die FIA beschlossen hat, die Reifenwärmer doch nicht zu verbieten, hat Bridgestone die Slicks für den nächsten Test Ende Juli in Jerez in ihrer Gummimischung verändert. Die Konstruktion der profillosen Reifen, die wie geplant 2009 ihr Comeback feiern werden, soll aber unverändert bleiben. Bridgestone-Cheftechniker Hirohide Hamashima hielt dennoch gegenüber "autosport.com" fest: "Es ist vorteilhaft, Reifenwärmer zu haben, aber wir sind weiterhin der Ansicht, dass unsere Reifen auch ohne Reifenwärmer passend gewesen wären."

Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal