Sie sind hier: Home > Sport >

Leichtathletik - Weitsprung: Kappler in Peking nicht dabei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Achillessehnenriss: Kappler in Peking nicht dabei

06.07.2008, 15:11 Uhr | dpa

Bianca Kappler (Foto: imago)Bianca Kappler (Foto: imago) Deutschlands einzige Weltklasse-Weitspringerin Bianca Kappler hat sich die Achillessehne gerissen und muss all ihre Olympia-Träume begraben. Die 30-Jährige aus Rehlingen zog sich die schwere Verletzung bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg beim Aufwärmen für den Wettkampf zu. Dies teilte ihr Trainer Uli Knapp mit.

Kappler war bereits für die Sommerspiele in Peking (8. bis 24. August) nominiert. Die WM-Fünfte von 2007 in Osaka hatte die Olympia-Norm mit 6,73 Metern erfüllt.

Olympia 2008 Alle Entscheidungen zum Durchklicken

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017