Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Ivan Klasnic wechselt zum FC Nantes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen  

Ivan Klasnic wechselt zum FC Nantes

09.07.2008, 09:58 Uhr | sid

Ivan Klasnic schließt das Kapitel Werder Bremen ab. (Foto: imago)Ivan Klasnic schließt das Kapitel Werder Bremen ab. (Foto: imago) Der kroatische Nationalspieler Ivan Klasnic wechselt von Werder Bremen zum französischen Aufsteiger FC Nantes. Wie Klub-Offizielle mitteilten, erhält der Stürmer einen Vierjahresvertrag.

Der FC Nantes präsentiert auf seiner Homepage schon ein Foto des Stürmers mit FC-Präsident Waldemar Kita und ein gelbes Trikot mit dem Schriftzug Klasnic, aber noch ohne Rückennummer. Damit sind die Spekulationen über einen Wechsel des Stürmers zum englischen Premier-League-Klub Wigan Athletic, zu Real Mallorca oder CA Osasuna Pamplona nach Spanien beendet.

Zum Durchklicken So bereiten sich die Buli-Klubs auf die Saison vor
Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Spieler im Porträt Ivan Klasnic

Medizinische Untersuchung steht noch aus

"Ivan Klasnic wählt den FC Nantes", schreibt der Aufsteiger. Der 28-Jährige habe bereits einen Vorvertrag und solle nach der abschließenden medizinischen Untersuchung einen Kontrakt bis 2012 unterschreiben, teilt der klub auf seiner Internetseite mit.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Foto-Show Die internationale Wechselbörse
Frankreich Verband schießt Eigentor

Toller Auftritt bei der EM

Klasnic hatte im vergangenen Jahr nach der Nierentransplantation ein sensationelles Comeback gefeiert und bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz zwei Treffer für Kroatien erzielt. Für Werder Bremen schoss der Stürmer, der 2001 vom FC St. Pauli gekommen war, in 151 Bundesliga-Spielen 49 Tore. Als Grund für seinen Abschied aus Bremen nannte Klasnic das gestörte Vertrauensverhältnis zur medizinischen Abteilung des hanseatischen Vereins.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal