Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Real Madrid vor Verpflichtung von van der Vaart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburger SV  

Real Madrid vor Verpflichtung von van der Vaart

10.07.2008, 13:37 Uhr | t-online.de, dpa

Bleibt van der Vaart dem HSV erhalten? (Foto: imago)Bleibt van der Vaart dem HSV erhalten? (Foto: imago) Der Wechsel-Poker um Rafael van der Vaart geht in eine neue Runde. Wie die spanische Sportzeitung "Marca" auf der Titelseite berichtet, sollen sich der Hamburger SV und Real Madrid über den Transfer des Mittelfeldregisseurs geeinigt haben.

Der 25-Jährige soll bei den Königlichen einen Fünf-Jahres-Vertrag erhalten und rund 20 Millionen Euro Ablöse kosten. Gegenüber der "Bild"-Zeitung sagte van der Vaart erstaunt: "Ich habe davon auch gelesen und werde mich darüber jetzt weiter informieren. Mehr möchte ich zu der Sache zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen." HSV-Sprecher Jörn Wolf dementierte unterdessen eine Einigung mit dem spanischen Meister: "Wir haben von Real Madrid bis heute nichts gehört. Es gibt keinerlei Angebote.

Im Porträt Rafael van der Vaart

Transfermarkt Van der Vaart hält sich alle Türen offen
Internationale Top-Transfers Diese Superstars stehen auf dem Sprung
Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Niederländischer Zauberfußball in Madrid

An den Spekulationen könnte diesmal allerdings mehr dran sein. Die "Marca" ist seit jeher eng mit Real Madrid verbunden gilt als Haus- und Hofberichterstatter der Königlichen. Aktuelle Informationen von bis zu zehn Seiten über den von Bernd Schuster trainierten Klub sind keine Seltenheit. Bei Real würde van der Vaart gemeinsam mit seinen niederländischen Landsleuten Wesley Snejder, Ruud van Nistelrooy und Arjen Robben auflaufen. Dass diese Spieler in der Lage sind Zauberfußball zu zelebrieren, zeigten die Oranje-Kicker bei der EM 2008.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor
Statistiken & Co. Vereinsinfos Hamburger SV

Kein Angebot vom Stadtrivalen

Van der Vaart, dessen Mutter aus dem südspanischen Cádiz stammt, stand bereits vor knapp einem Jahr vor einem Wechsel in die Primera División. Damals schlug die sportliche Führung des HSV jedoch ein Angebot des FC Valencia aus. Als Ablösesumme waren 22 Millionen Euro im Gespräch. Vor wenigen Tagen soll auch Atletico Madrid Interesse angemeldet und eine Transfersumme von 15 Millionen Euro genannt haben. Vom Stadtrivalen Reals habe es jedoch nie ein Angebot gegeben, versicherte der HSV.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Nur ein Wechsel zu Barca oder Real vorstellbar

Van der Vaart hatte in der Vergangenheit mehrmals betont, gerne in Spanien spielen zu wollen, schränkte diesen Wunsch zuletzt jedoch auf die beiden großen Vereine Real Madrid und Barcelona ein. Er würde "nur zu einem absoluten Top-Verein wechseln", sagte der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler mehrfach. Auch Hamburgs Coach Martin Jol ahnte, dass van der Vaart im Fall der Fälle nicht zu halten sei. "Wenn ein Verein wie Barcelona, Real Madrid oder Inter Mailand kommt, kann ich nicht sagen, du bleibst. (...) Ich glaube, Rafael denkt auch so."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal