Sie sind hier: Home > Sport >

Williams F1 Team: Willi Weber sieht Nico Rosberg 2009 bei McLaren-Mercedes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Williams F1 Team  

Weber: "Nico wechselt 2009 zu McLaren"

16.07.2008, 16:11 Uhr | Motorsport-Total.com

Ab 2009 im Silberpfeil? Nico Rosberg (Foto: imago)Ab 2009 im Silberpfeil? Nico Rosberg (Foto: imago) Willi Weber, der schon die beiden Schumacher-Brüder in der Formel 1 groß gemacht hat, heizt die Gerüchteküche der Königsklasse des Motorsports heftig an. Wenn es nach dem erfolgreichen Manager geht, wird Nico Rosberg bereits ab der kommenden Saison für die Silberpfeile auf Titeljagd gehen. "Ich gehe davon aus, dass Nico 2009 zu McLaren-Mercedes wechseln wird", sagte Weber der "Sport Bild". "Rosberg wird Heikki Kovalainen ersetzen, der zurück zu Renault wechseln wird." Die Silberpfeile hatten sich bereits vor dieser Saison um eine Verpflichtung von Rosberg bemüht.

Hintergrund Kurzporträt Nico Rosberg
Video Ferrari mit Siegeswillen in Hockenheim

Spezielle Klausel im Rosberg-Vertrag

Laut Weber, dessen Schützling Nico Hülkenberg Testfahrer beim derzeitigen Rosberg-Arbeitgeber Williams ist, habe Nico Rosberg eine spezielle Klausel in seinem bis Ende 2009 laufenden Vertrag. Demnach wäre Rosberg frei, wenn Williams zum Saisonende nicht unter den Top Vier der Konstrukteure lande. Derzeit liegt der schwächelnde britische Rennstall nur auf Position sechs.

Haug hält Rosberg für beeindruckenden Fahrer

"Es ist kein Geheimnis, dass wir gern einen deutschen Fahrer haben würden - wenn er auf dem Markt ist und die Fähigkeiten hat", sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug. Er hatte Rosberg bereits im vergangenen Jahr als "sehr beeindruckenden Fahrer" bezeichnet. Der Sohn von Ex-Weltmeister Keke Rosberg wiederum hat erklärt, dass er eines Tages gern für die Silberpfeile fahren wolle.

Kein Wechselgedanke ohne vorherige Freigabe

Sein Ziel sei weiter der WM-Titel in der Formel 1: "Wenn das mit Williams nicht geht, muss ich halt dahin gehen, wo das möglich ist." Die Entscheidung liege aber bei seinem Teamchef Sir Frank Williams. "Ich würde erst darüber nachdenken, wenn Frank mich freigeben würde."

Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!
Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017