Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

KSC: Antonio da Silva startet Neuanfang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Karlsruher SC  

Antonio da Silva startet Neuanfang beim KSC

16.07.2008, 17:30 Uhr | dpa

Hier noch im Trikot des VfB: Antonio da Silva (Foto: imago)Hier noch im Trikot des VfB: Antonio da Silva (Foto: imago) Vom Auslaufmodell zur Führungskraft: Nach seinem enttäuschenden Intermezzo beim VfB Stuttgart genießt Antonio da Silva bei seinem neuen Arbeitgeber Karlsruher SC endlich wieder hohe Wertschätzung.

"Er hat in den bisherigen Spielen gezeigt, was er drauf hat: den tödlichen Pass zu spielen, beim ruhenden Ball Gefährlichkeit zu entwickeln und auch aus dem Spiel heraus selbst torgefährlich zu werden", lobte KSC-Trainer Edmund Becker seinen brasilianischen Neuzugang nach den ersten Testbegegnungen.

Porträt Alles über Antonio da Silva
Statistiken & Co. Alles zum Karlsruher SC

Führungsrolle bereits übernommen

Da Silva soll den zum Bundesliga-Rivalen Borussia Dortmund gewechselten Spielmacher Tamas Hajnal ersetzen. Dass der 30-Jährige so schnell die Führungsrolle beim KSC ausfüllen würde, hat aber auch Trainer Becker nicht erwartet. "Er versucht verbal, auf die Mannschaft Einfluss zu nehmen. Das finde ich sehr positiv, dass er versucht die Leute zu stellen, zu pushen und auch einmal den Stürmern zu sagen, noch konzentrierter zu agieren", sagte Becker.

Zum Durchklicken So bereiten sich die Buli-Klubs auf die Saison vor

Bescheidenheit ist Trumph

Nach eigener Einschätzung ist da Silva ein absoluter Teamspieler. "Ich versuche, mich immer in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Ich war nie ein Einzelspieler. Ich bin ein Mannschaftsspieler, kein Egoist", sagt er. Er sei kein begnadeter Techniker, betont er und untertreibt damit maßlos.

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Sportliche Rückschläge beim VfB

In seiner neuen sportlichen Heimat will da Silva, der als Vorbild den früheren brasilianischen Mittelfeldstar Zico nennt, die Rückschläge von Stuttgart hinter sich lassen. Mit großen Erwartungen war er als Leistungsträger des FSV Mainz 05 im Sommer 2006 zum VfB gewechselt. 48 Mal kam er für die Schwaben in der Bundesliga zum Einsatz, oft jedoch saß er auf der Bank, kaum einmal spielte er durch.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

"Bin kein schwieriger Typ"

Die beschauliche Atmosphäre in Karlsruhe ist für den Familienmenschen da Silva wie geschaffen. "Die Mannschaft hat mich super aufgenommen, ich bin allerdings auch kein sehr schwieriger Typ. Aber es gibt hier eine tolle Kameradschaft, das hat mir die Sache sehr erleichtert." Sollten sich die Spieler in der neuen Saison wieder zum mannschaftlichen Kochkurs treffen, wäre er sofort mit dabei: "Ich bin für jeden Spaß zu haben. Ich kann sogar schon kochen", verrät er.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Da Silva ist optimistisch

Gute Voraussetzungen, denn ein funktionierendes Team, glaubt da Silva, könne Berge versetzen. Für die neue Saison heißt daher seine optimistische Devise: "Wenn der Zusammenhalt in einer Mannschaft stimmt, ist vieles möglich. Ich denke, dass auch ein Verein mit einem kleinen Etat erfolgreich sein kann".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal