Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Rogge entscheidet nach Olympia über seine Zukunft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - IOC  

Rogge entscheidet nach Olympia über seine Zukunft

18.07.2008, 17:27 Uhr | t-online.de, dpa

Rogge sieht den olympischen Spielen zuversichtlich entgegen. (Foto: imago)Rogge sieht den olympischen Spielen zuversichtlich entgegen. (Foto: imago)IOC-Präsident Jacques Rogge hat seine Zukunft mit der Erfolg der olympischen Spiele in Peking verknüpft. Nach den Spielen will der Belgier bekanntgeben, ob er die Weltregierung des Sports für vier weitere Jahre anführen will.

"Peking ist ein Kriterium, ob ich weitermache oder nicht. Nach den Spielen treffe ich eine Entscheidung", sagte Rogge.

Olympia 2008 Alle Entscheidungen zum Durchklicken
Deutsche Mannschaft Letzte Peking-Fahrer nominiert
Olympia-Maskottchen Von Waldi bis Jingjing

Rogge zuversichtlich

Das Großereignis in der chinesischen Hauptstadt stellt Rogge vor die größte Bewährungsprobe seiner siebenjährigen Amtszeit. Bis auf einige kleinere Baustellen sei Peking aber für die Sommerspiele gerüstet, meint Rogge. "Sicherheit und Transport bereiten mir im Moment die größten Sorgen, aber ich bin kein ängstlicher Mensch. Das sind meine 18. Spiele. Ich habe jede Menge Erfahrung. Die Vorbereitung der Organisatoren war außerordentlich gut".

Olympia-Fußball Neid hat Kader nominiert
Olympia-ABC Peking 2008 von A bis Z

Fröhliche Stimmung erwünscht

Rogge hofft, dass der Sicherheitsaspekt im autoritären China nicht überinterpretiert wird, damit einer fröhlichen, unbeschwerten Stimmung nichts mehr im Weg steht. "Darüber haben wir mit den Organisatoren gesprochen", sagt der Belgier und erwartet deshalb "tolle Spiele". Mit seiner diplomatischen Art hat Rogge es geschafft, mit den teilweise beratungsresistenten Chinesen gut zusammen zu arbeiten.

Übersicht Der ewige Medaillenspiegel
Medaillenspiegel Athen 2004 Deutschland nur Sechster

Mehr Pressefreiheit durch Olympia

Eine Koexistenz, die sich für beide Seiten gelohnt hat. "Die Spiele werden China eine niemals dagewesene Offenheit bringen. Auf jeden Fall wird China mehr über die Welt und die Welt mehr über China erfahren, und das ist positiv", sagt Rogge. Auch für die Pressefreiheit im Reich der Mitte sei Olympia ein Schritt nach vorne. Die Gesetzgebung für ausländische Journalisten sei verändert worden, meint der IOC-Boss. 25.000 Journalisten könnten sich in Peking frei bewegen und berichten. "Das ist eine Revolution und wird auch ein bleibendes Vermächtnis dieser Spiele sein", so Rogge.

Olympia 2008 Kupfernagel will Gold

Bach als Nachfolger?

Sollten die Spiele trotz aller Bemühungen in einem Misserfolg enden, wird Rogge um Konsequenzen nicht herumkommen. Falls er seinen Rücktritt einreichen würde, gebe es einige potenzielle Kandidaten für das Spitzenamt im Internationalen Olympischen Komitee. Unter ihnen auch ein Deutscher. "Thomas Bach hat alle Qualitäten, eines Tages vielleicht IOC-Präsident zu werden." Aber das ist noch weit weg, aktuell strahlt Rogge Zuversicht aus und freut sich auf Olympia.

Eröffnungsfeier Scharapowa darf Fahne nicht tragen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal