Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Großer Preis von Deutschland: Vettel überrascht das Feld, Pole für Hamilton

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Qualifying in Hockenheim  

Vettel überrascht das Feld, Pole für Hamilton

19.07.2008, 15:37 Uhr | Norman Gosch

Der Mann des Tages: Sebastian Vettel (Foto: ddp) Auch wenn ihm im Kampf um die Pole Position nur die Statistenrolle blieb: Sebastian Vettel war der Mann des Tages auf dem Hockenheimring. Mit seinem vermeintlich haushoch unterlegenen Toro-Rosso-Boliden schaffte der Youngster der Königsklasse des Motorsports den Sprung unter die Top 10, beendete das Qualifying als bester deutscher Fahrer auf Rang neun. Die Pole Position ging derweil an Lewis Hamilton, der sich beim morgigen Rennen (ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) die erste Startreihe mit Felipe Massa teilen wird. Für Nick Heidfeld, Nico Rosberg und Timo Glock war das Qualifying nach dem zweiten Durchgang beendet, Adrian Sutil schied bereits nach der ersten Session aus.

Ergebnisse Das Qualifying im Überblick

Sebastian Vettel Der Weltmeister der Zukunft
Fotos, Fotos, Fotos Das Qualifying und Training in Hockenheim

Gewinnspiel Caps, T-Shirts und Mousepads zum phänomenalen Rennsport-Action-Game Race Driver: GRID absahnen.

Tief hängende Wolken verheißen nichts Gutes

Das Zeitfahren auf dem Hockenheimring wurde zu einer kleinen Zitterpartie. Zwischen dem dritten Training und dem Start des Qualifyings gab es einen leichten Schauer, die Strecke trocknete aber rechtzeitig wieder ab. Dennoch, die tief hängenden Wolken und der starke Wind verhießen nichts Gutes. So war es nicht weiter verwunderlich, dass es im ersten Durchgang von Beginn an jede Menge Action auf der Strecke gab. Wie zu erwarten waren es die üblichen vier Verdächtigen - Hamilton, Kovalainen, Räikkönen und Massa - die sich um die Bestzeit balgten. Am Ende hielt Massa diese in den Händen, Vettel rangierte als bester deutscher Pilot auf Position fünf. Glock, Heidfeld und Rosberg folgten auf den Plätzen sieben, acht und neun, Sutil schied auf Rang 19 aus.

Video
Video
Video Timo Glock bereitet sich auf das Heimrennen vor

Zeitenjagd entwickelt sich zum wahren Thriller

Der zweite Durchgang begann dann etwas verhaltener. Gut fünf Minuten ließen die Teams verstreichen, ehe Räikkönen die Zeitenjagd eröffnete. Und diese entwickelte sich zu einem wahren Thriller. Auf der weicheren Reifenmischung unterboten sich die Top-Fahrer nahezu auf jeder gefahrenen Runde, schraubten die bis dato bestehende Bestzeit von 1:14,9 Minuten sukzessive herunter. Während Vettel als einziger der fünf deutschen Fahrer auf Position acht liegend den Sprung ins Qualifying-Finale schaffte, drehte Hamilton die schnellste Runde in der zweiten Session.

Vettel wird Neunter, Pole für Hamilton

Für Vettel war der Sprung in den dritten Durchgang fast so schön wie die Pole Position. Jubelschreie waren über den Boxenfunk zu hören, als der Kommandostand dem Youngster sein Ergebnis mitteilte. Und so ging Vettel mit breiter Brust in das Qualifying-Finale. Die Pole Position zu erkämpfen lag bei Weitem nicht in seiner Macht, der neunte Platz war am Ende aber dennoch ein respektables Ergebnis. Die Bestzeit markierte Lewis Hamilton in 1:15,666 Minuten.

Ergebnisse Das erste freie Training im Überblick
Ergebnisse Das zweite freie Training im Überblick
Ergebnisse Das dritte Training im Überblick

Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal