Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball: Die heimlichen Stars der Bundesliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Die, die bleiben, wenn der teure Star verschwindet

26.07.2008, 18:18 Uhr | t-online.de

Hamburgs Manndecker Bastian Reinhardt (Foto: imago)Hamburgs Manndecker Bastian Reinhardt (Foto: imago) Hamburgs Bastian Reinhardt ist einer. Und der Berliner Pal Dardai erst recht: ein so genannter "Überleber". Der neue HSV-Coach Martin Jol lehrte die Bundesliga-Fans via Fachmagazin "kicker", dass diese Ehrenbezeichnung in den Niederlanden Spielern gelte, die "immer bereit" seien, "sich zu behaupten." Viele Typen mit Reinhardts Charakter kennt Jol nicht.

Die "Überleber" kommen nicht aus dem Rampenlicht und stehen vor Beginn einer jeden Bundesligasaison höchstens auf wenigen Zetteln. Denn die Schlagzeilen greifen sommers immer die teuren und interessanten Neulinge ab. Die sind häufig schnell wieder verschwunden. Der "Überleber" aber bleibt.

Zum Durchklicken Jeder Verein hat einen "ewig Unterschätzten"

Transfermarkt Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Immer gespielt

"Ich werde mich nicht mehr freiwillig auf die Bank setzen", kündigte Reinhardt vor Beginn seiner sechsten Saison im Dress des Hamburger SV selbstbewusst an. "Im Laufe einer Saison habe ich immer gespielt", fügte der 32-Jährige an. "Jetzt wird es von Beginn an schwer, auf mich zu verzichten."

Porträt Bastian Reinhardt

Zum Durchklicken So bereiten sich die Buli-Klubs auf die Saison vor

Konstante Dardai

Unverzichtbar ist seit nunmehr zwölf Jahren Dardai in der Hauptstadt. Vor acht Jahren warb gar Klassenprimus FC Bayern München heftig um den Ungarn. Und welcher Brasilianer sich über die Jahre auch im Mittelfeld der Hertha versuchte: etabliert hat sich dauerhaft alleine Dardai. Längst fungiert der 32-Jährige, der in Berlin von Aufstieg über Champions League und Abstiegsängsten alle Bäder der Emotionen durchlebte, regelmäßig als Kapitän. Von 374 möglichen Bundesligapartien bestritt er jedoch "nur" 243. Weil Dardai eben nie der teuer verpflichtete Star war. Sondern der, der immer bereit stand, wenn der teure Nebenmann Identifikation und Leistung vermissen ließ.

Porträt Pal Dardai

FOOMA Kauf Dir Dardai oder Reinhardt beim Bundesliga-Manager

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Riesen Torquote bei den Bayern

Ein Paradebeispiel für Geduld und Kampfesbereitschaft, wenn es um einen Platz in der Startelf geht, war einstmals auch Bayern Münchens Mittelstürmer Roland Wohlfarth. Der Westfale brachte es unter DFB-Teamchef Franz Beckenbauer gar zu zwei Einsätzen in der Nationalmannschaft. Beeindruckend bleibt jedoch vor allem seine Torquote beim Rekordmeister: In neun (!) Jahren im Olympiastadion kam der ehemalige Duisburger auf sagenhafte 119 Treffer aus 254 Bundesliga-Begegnungen.

Porträt Roland Wohlfarth

Viel Volk zog durch

Wohlfarth, der zum Schluss seinen guten Ruf mit einer Doping-Dummheit besudelte, schien es stets egal zu sein, welchen neuen - angeblichen - Superstürmer Manager Uli Hoeneß aus dem Hut zog. Die Alan McInallys und Mark Hughes', die Radmilo Mihajlovics und Mazinhos, die Lars Lundes kamen - und gingen vor allem wieder. Wohlfarth aber blieb, bis zum 30. Juni 1993.

Unsere Auswahl diskutieren

Wir haben für Sie in einer Foto-Show die heutigen "Überleber" der Liga zusammengestellt. Eine höchst subjektive, weil an Zahlen nicht messbare Auswahl, ganz klar. Aber ein formidabler Diskussionsgrundstoff.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal