Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Peking: Olympischen Spiele sind ausverkauft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008  

Die Olympischen Spiele sind ausverkauft

28.07.2008, 13:47 Uhr | dpa

Alle Tickets für die Olympisches Spiele sind bereits vergriffen. (Foto: imago)Alle Tickets für die Olympisches Spiele sind bereits vergriffen. (Foto: imago) In Peking sind die letzten 250.000 Karten für die Olympischen Spiele verkauft worden. Das Organisationskomitee BOCOG teilte mit, dass alle Karten vergeben worden seien. Die Eintrittskarten seien "heißer als das Wetter". Die Organisatoren vermittelten in einer kurzen Notiz auf ihrer Webseite allen Fans ihre "Wertschätzung".

Die Pekinger Polizei nahm unterdessen 26 Menschen fest, denen nach einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua Schwarzhandel mit Tickets vorgeworfen wird.

Olympia-Tickets Ewiges Anstehen für ein Karte
Olympia aktuell Alle Events und Sportstätten
Olympia 2008 Alle deutschen Starter im Überblick

Knapp sieben Millionen Tickets weg

Hintergrund der Mitteilung waren die chaotischen Szenen bei Beginn des Restkartenverkaufs am vergangenen Freitag. Wegen des ungeheuren Andrangs von geschätzt 30.000 Menschen war es zu Tumulten und Schlägereien zwischen frustrierten Sportfans gekommen. Insgesamt standen weltweit knapp sieben Millionen Karten für die Wettbewerbe mit ihren 302 Entscheidungen zur Verfügung. In China sind derzeit noch wenige Restkarten für die Wettbewerbe außerhalb Pekings erhältlich.

Olympisches Dorf Maßstäbe gesetzt
Olympia-ABC Peking 2008 von A bis Z

Schwarzmarktpreise bis 20.000 Euro

Den 26 festgenommenen Schwarzhändlern drohen laut Xinhua zehn bis fünfzehn Tage Haft. Insgesamt verhörte die Polizei 40 Menschen und beschlagnahmte gut hundert Tickets. Die übrigen 14 wurden mit Geldbußen belegt, verwarnt und "belehrt". Bereits vergangene Woche hatte die Pekinger Polizei 60 Schwarzhändler festgenommen. Trotz der Strafandrohungen werden Tickets im Internet angeboten. In einem Extremfall kassierte ein Online-Schwarzhändler 210.000 Yuan (19.600 Euro) für eine Karte zur Eröffnungsfeier am 8. August.

Olympia 2008 Angst vor Anschlägen
Olympia 2008 Alle Entscheidungen zum Durchklicken

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal