Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München - Spielerausfälle: Franck Ribéry muss unters Messer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Franck Ribéry muss unters Messer

30.07.2008, 15:33 Uhr | dpa

Ribéry im Gespräch mit Klinsmann. (Foto: imago)Ribéry im Gespräch mit Klinsmann. (Foto: imago) Der französische Fußball-Nationalspieler Franck Ribéry muss erneut unter das Messer. Wie geplant wird dem Mittelfeldakteur des FC Bayern München bei einem operativen Eingriff die Befestigungsschraube im Fußgelenk entfernt.

Anfang oder Mitte September, pünktlich zum Champions- League-Start, möchte Ribéry nach seinem bei der EM erlittenen Syndesmosebandrisses wieder fit sein.

Video FC Bayern unternimmt Asien-Reise

Jürgen Klinsmann Offener Brief an die Fans
Global Player FC Bayern 20.000 Kilometer für ein Spiel
Umfrage Alle Bundesligatrainer tippen auf Meister Bayern

Ohne vier nach Tokio

Ribéry fehlte wie die verletzten Luca Toni, Tim Borowski und Hans Jörg Butt bei der Reise der Münchner nach Japan. "Sie werden in den nächsten Tagen intensive Aufbauarbeit betreiben und danach richtig kaputt sein", sagte Trainer Jürgen Klinsmann auf "www.fcb.de".

Foto-Show Das neue Leistungszentrum des FC Bayern
Transfermarkt Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Saisonvorbereitung Testspiele und Trainingstermine der Bundesliga-Klubs

Einsatzchance im DFB-Pokal eher gering

Die Chancen auf ein Mitwirken von Butt, Borowski und auch Toni am 5. August beim Spiel um den Franz-Beckenbauer-Cup schätzte Klinsmann als "sehr, sehr gering" ein. Auch ein Einsatz für das DFB-Pokalspiel am 10. August in Erfurt ist fraglich.

Statistiken und Co. Vereinsinfos zu Bayern München
Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal