Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Großer Preis von Ungarn: Hamilton hängt im Training die Konkurrenz ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GP von Ungarn - Drittes Training  

Hamilton hängt die Konkurrenz ab

02.08.2008, 14:03 Uhr | dpa

Lewis Hamilton vor Felipe Massa (Foto: imago)Lewis Hamilton vor Felipe Massa (Foto: imago) Lewis Hamilton hat im dritten freien Training in Budapest seinen Anspruch auf den Sieg beim Großen Preis von Ungarn (Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker) erneut untermauert. Der McLaren-Mercedes-Pilot benötigte für seine schnellste Runde auf dem Hungaroring 1:20,228 Minuten.

Platz zwei belegte Felipe Massa im Ferrari (1:20,567). Timo Glock, der zwischenzeitlich die schnellste Zeit vorweisen konnte, landete in 1:20,623 auf Platz drei vor dem Finnen Heikki Kovalainen im zweiten McLaren-Mercedes.

Zum Nachlesen Das dritte freie Training im Live-Ticker

Auch Heidfeld, Vettel und Rosberg in den Top Ten

Drei weitere Deutsche konnten sich in den Top Ten platzieren. Nick Heidfeld wurde im BMW-Sauber Sechster. Toro-Rosso-Pilot Sebastian Vettel erreichte vor Ferrari-Vertreter Kimi Räikkönen Rang acht. Nico Rosberg fuhr im Williams-Toyota auf Rang zehn. Adrian Sutil blieb im Force-India nur der 20. und damit letzte Platz. Für die Startaufstellung maßgeblich ist das Qualifying (ab 13.45 Uhr im Live-Ticker) maßgeblich.

Ergebnis Zweites freies Training
Ergebnis Erstes freies Training

Zum Durchklicken Innovation? Die neue Haifischflosse

Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!
Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal