Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hertha BSC: Christian Fiedler fällt sechs Monate aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha BSC  

Hertha-Torwart Fiedler fällt sechs Monate aus

02.08.2008, 19:45 Uhr | t-online.de

Großer Auftritt: Fiedler hält einen Elfmeter im Testspiel gegen Liverpool im Juli. Nun ist er schwer verletzt. (Foto: dpa)Großer Auftritt: Fiedler hält einen Elfmeter im Testspiel gegen Liverpool im Juli. Nun ist er schwer verletzt. (Foto: dpa) Er ist der dienstälteste Profi von Hertha BSC. Seit 1990 ist Christian Fiedler im Verein, bestritt 97 Zweit- und 137 Bundesligaspiele für die Berliner. Doch jetzt stellt sich die Frage, ob er noch einmal in den Kader zurückkehrt. Fiedler zog sich beim 1:0 im Testspiel auf Mallorca gegen Newcastle United einen Kreuzband- und Innenbandriss im Knie zu.

Machtwort Drobny bleibt Herthas Nummer eins
Statistiken & Co. Vereinsinfos Hertha BSC

Fiedler will kämpfen

Fiedler reiste zum Spezialisten Christian Schenk nach Schruns in Österreich, wo er bereits operiert wurde. Bei dem 50-minütigen Eingriff wurde eine Kreuzbandplastik eingesetzt. Zudem wurden Innen- und Außenmeniskus behandelt. Trotz dieses bitteren Rückschlags will der Keeper, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, vom Karriereende nichts wissen. Er hat angekündigt, dass er zurückkommt. Gegen Newcastle hat sich auch Pal Dardai verletzt, der nach Fiedler zweitdienstälteste Herthaner. Der Ungar erlitt einen Muskelfaserriss und muss zwei Wochen pausieren. Zudem erlitt Kapitän Arne Friedrich eine Rippenprellung.

Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor
Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Stammplatz an Drobny verloren

Einen Stammplatz wird Fiedler wohl nicht mehr ergattern. Den hatte der 33-Jährige zu Beginn der vorigen Saison an den aus Bochum verpflichteten Tschechen Jaroslav Drobny verloren. Aller Voraussicht nach wird der gebürtige Berliner aber Hertha treu bleiben. Es ist geplant, dass er mittelfristig Torwarttrainer Enver Maric beerbt. Handlungsbedarf besteht bei Hertha BSC laut Michael Preetz, dem Leiter der Lizenzspielerabteilung, trotz Fiedlers Verletzungnicht. Der 20 Jahre alte Christopher Gäng dürfte nun zur Nummer zwei aufrücken.

UEFA-Cup-Qualifikation Hertha reist nach Slowenien

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal