Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimmen: Thorpe verklagt die "L'Equipe"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - Schwimmen  

Thorpe verklagt die "L'Equipe"

10.02.2010, 07:18 Uhr | sid

Ian Thorpe gewann zwei seiner fünf olympischen Goldmedaillen in Athen. (Foto: imago)Ian Thorpe gewann zwei seiner fünf olympischen Goldmedaillen in Athen. (Foto: imago) Der fünffache Schwimm-Olympiasieger Ian Thorpe verklagt die französische Sporttageszeitung "L'Equipe" wegen Verleumdung. Das bestätigte sein Sprecher Jason Allen. Hintergrund der Klage ist die Berichterstattung der "L'Equipe" im Vorjahr über ein vermeintliches Dopingvergehen Thorpes im Mai 2006.

Eine Dopingprobe hatte einen unnatürlich hohen Wert an körpereigenen Hormonen aufgewiesen. Der Schwimm-Weltverband FINA hatte Untersuchungen aber ebenso eingestellt wie Australiens Anti-Doping-Agentur ASADA. Der vor knapp zwei Jahren zurückgetretene Thorpe hatte selbst jeglichen Dopingvorwurf vehement bestritten.

Schwimmen Olympia statt Krebs-OP

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal