Sie sind hier: Home > Sport >

Das Verletzungspech bleibt Willy Sagnol treu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Das Verletzungspech bleibt Willy Sagnol treu

04.08.2008, 23:06 Uhr | dpa, t-online.de

Willy Sagnol musste unters Messer. (Foto: imago)Willy Sagnol musste unters Messer. (Foto: imago) Der FC Bayern München muss vorerst auf Willy Sagnol verzichten. Nach einer Achillessehnen-Operation steht der französische Fußball-Nationalspieler vor einer langen Zwangspause.

Damit wird Sagnol den Bayern auf jeden Fall in den ersten Wochen der am 15. August mit dem Heimspiel gegen den Hamburger SV beginnenden Bundesliga-Saison fehlen.

Spieler im Porträt Willy Sagnol
Bissig Podolski will angreifen

Noch keine exakte Diagnose

Beim Rechtsverteidiger wurde ein Eingriff an der Achillessehne vorgenommen, an der er schon länger Probleme hatte. Eine genaue Diagnose gab der deutsche Fußball-Meister noch nicht bekannt, sondern sprach auf seiner Homepage lediglich von einem "Defekt an der Achillessehne". Auch die Ausfalldauer Sagnols ist noch offen.

Statistiken und Co. Vereinsinfos zu Bayern München
Foto-Show Das neue Leistungszentrum des FC Bayern
T-Home-Supercup Erste Niederlage für Klinsmann
Zum Durchklicken Jürgen Klinsmanns Fußball-Karriere

Stammplatz in weiter Ferne

Mit der neuerlichen Verletzung setzt sich die Pechsträhne des Franzosen fort. In der zurückliegenden Spielzeit kam er auf Grund eines Meniskusschadens und einer Bandscheibenverletzung nur auf magere neun Einsätze im Trikot des Rekordmeisters. Doch selbst wenn Sagnol fit wäre, würde er nicht zwangsläufig zur Stammformation von Trainer Jürgen Klinsmann gehören. Sein schärfster Konkurrent auf der Position des rechten Verteidigers war zuletzt Christian Lell, auch Philipp Lahm könnte hier eingesetzt werden. Dennoch hält Ex-Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld den Ausfall des Abwehrspielers für eine erhebliche Schwächung: "Das ist sehr schlimm für den FC Bayern, ein Willy in Hochform ist eine Verstärkung für jede Mannschaft."

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor

Weiterer Rückschlag für Sagnol

Nicht nur beim Kampf um einen Stammplatz bedeutet die Verletzung einen schweren Rückschlag für den Defensiv-Spezialisten. Auch beim Streben nach dem Kapitänsamt hat Sagnol durch die Verletzung schlechte Karten. Für das erste Pflichtspiel der Bayern ist der Spielführer ohnehin schon bestimmt: Mark van Bommel wird das Team auch am Sonntag beim DFB-Pokal-Erstrundenspiel bei Rot-Weiß Erfurt anführen. Erst "kurz vor dem Bundesliga-Start" will sich Klinsmann festlegen, wer der neue Kapitän und damit Nachfolger von Oliver Kahn wird.

Mehr zur Bundesliga:
Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Verstärke Dein Team Kauf Dir fitte Spieler beim Buli-Manager
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal