Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Nowitzkis Olympia-Traum wird wahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nowitzkis Olympia-Traum wird wahr

06.08.2008, 18:05 Uhr | t-online.de

Aus Peking berichtet Arne Henkes

Dirk Nowitzki wird bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne tragen. (Foto: imago)Dirk Nowitzki wird bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne tragen. (Foto: imago) Basketballer Dirk Nowitzki wird die deutsche Olympia-Mannschaft als Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking am Freitag ins Stadion führen. "Ein Traum ist in Erfüllung gegangen", sagte der 30-Jährige auf einer Pressekonferenz im Deutschen Haus zu seiner Kür.

"Es ist eine große Ehre. Es wird ein Wahnsinnsgefühl sein."

Kommentar Nowitzki - eine goldrichtige Entscheidung

Begehrter Superstar Nowitzki bei chinesischen Fans gefragt
Olympia 2008 Die deutsche Basketballmannschaft im Überblick

Vesper: Nowitzki verkörpert olympische Idee

Michael Vesper, der Generalsekretär des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), betonte, dass es "eine Entscheidung für Dirk Nowitzki und nicht gegen einen anderen Sportler oder eine andere Sportlerin war". Der NBA-Star verkörpere mit seinem Auftreten authentisch die olympische Idee und könne als prominenter Fahnenträger "den olympischen Funken zum überspringen bringen".

Zeitplan Alle Olympia-Entscheidungen im Überblick
Zum Durchklicken Die deutschen Gold-Hoffnungen bei Olympia

Kleiner Fauxpas mit dem Vornamen

Bei der Vorstellung des Fahnenträgers war es zu einem erheiternden Missverständnis gekommen. Die DOSB-Funktionäre hatten im Vorfeld ein großes Geheimnis aus ihrer Wahl gemacht. Als Nowitzki schließlich zehn Minuten nach Beginn der Pressekonferenz durch eine Seitentür den Raum betrat, wurde er von Vesper als "Gerd Nowitzki" vorgestellt. Der Würzburger nahm es gelassen und freute sich, dass er nach zwei vergeblichen Anläufen (2000 und 2004) endlich an den Olympischen Spielen teilnehmen kann. "Wir haben als Mannschaft so viel harte Arbeit reingesteckt, dass wir es jetzt erstmal richtig genießen wollen", sagte der Star des deutschen Basketballs und gab als Minimalziel des Erreichen des Viertelfinales an.

Olympia-Blog Der Hackl-Schorsch drückt die Daumen

Nowitzki: "Viele Athleten hätten es verdient"

Im Vorfeld hatte es um die mögliche Kür des Nationalspielers einige Diskussionen gegeben. Die achtmalige Kanu-Olympiasiegerin Birgt Fischer hatte darauf verwiesen, dass es die ersten Spiele des Basketballers sind und sprach sich für einen "gestandenen Olympioniken" aus. "Es gibt viele Athleten, die viel geleistet haben und es auch verdient hätten", sagte Nowitzki, dem die Entscheidung am Tag zuvor vom DOSB-Präsidium mitgeteilt worden war. "Er ist einer, der das Big Business kennt, aber trotzdem bodenständig geblieben ist", hob Vesper die Vorzüge des Vorzeigeathleten hervor, der für die Qualifikation und die Olympischen Spiele auf seine Sommerpause verzichtet.

Olympia-ABC Peking 2008 von A bis Z

Nicht zu doll mit der Fahne wedeln

Dass die Spiele im Zeichen der Ringe für den Multi-Millionär mehr sind, als ein sportliches Großereignis, zeigte sich an seiner neuen Frisur. Teamkamerad Chris Kaman hatte Nowitzki die Olympischen Ringe in das Haupthaar rasiert. Über die Aufgaben eines Fahnenträgers hat sich der Basketballer noch keine Gedanken gemacht, er habe aber den Tipp bekommen, dass "es sich bei der Veranstaltung um keinen Karnevalsverein handelt und man die Fahne nicht allzu doll herumwedeln soll".

Betrug Olympia-Fans abgezockt

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal