Sie sind hier: Home > Sport >

Basketball - Olympia 2008: Femerling beendet Karriere Nationalmannschafts-Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - Basketball  

Femerling beendet Nationalmannschafts-Karriere

07.08.2008, 14:14 Uhr | sid

Nach den Spielen ist für Patrick Femerling Schluss mit der Nationalmannschaft. (Foto: imago)Nach den Spielen ist für Patrick Femerling Schluss mit der Nationalmannschaft. (Foto: imago) Patrick Femerling will nach dem Highlight seiner Nationalmannschaftskarriere abtreten. Nach den Olympischen Spielen in Peking wird der Kapitän und Rekordspieler der DBB-Auswahl nur noch für seinen Klub Alba Berlin aufs Parkett gehen.

Das kündigte Femerling vor dem ersten Gruppenspiel gegen Afrikameister Angola am Sonntag an.

Olympia 2008 Dirk Nowitzki im Interview
Olympia 2008 Nowitzki Fahnenträger
Kommentar Nowitzki - eine goldrichtige Entscheidung
Begehrter Superstar Nowitzki bei chinesischen Fans gefragt

Aufhören, wenn es am schönsten ist

"Ich habe über zwölf Jahre lang in der Nationalmannschaft gespielt und viele tolle Erlebnisse gehabt. Die Olympia-Teilnahme jetzt ist der absolute Höhepunkt und für mich der ideale Zeitpunkt zum Aufhören", sagte Femerling. Doch Bundestrainer Dirk Bauermann muss sich nach Ansicht des Centers um die Zukunft keine Sorgen machen. In Chris Kaman, Jan Jagla und Tim Ohlbrecht stünden auf seiner Position genügend starke Spieler zur Verfügung, meinte der 33-Jährige.

Olympia 2008 Die deutsche Basketballmannschaft im Überblick
Hoffnungsträger Das sind die deutschen Goldkandidaten
Olympia-ABC Peking 2008 von A bis Z

Femerling will mehr Privatleben

"Außerdem möchte ich künftig auch mal einen kompletten Sommer mit meiner Familie verbringen", sagte Femerling weiter. Der 204-malige Nationalspieler hat den Zeitpunkt der Bekanntgabe seines Rücktritts bewusst noch vor den Beginn der Olympischen Spiele gelegt: "Dann ist alles geklärt, und ich kann mich voll auf die Spiele konzentrieren." Sein erstes Länderspiel bestritt der Korbjäger am 14. Juni 1996 in Buenos Aires gegen Kuba. Femerling gewann bei der Weltmeisterschaft 2002 in Indianapolis mit Deutschland die Bronzemedaille und bei der Europameisterschaft 2005 in Belgrad Silber.

Olympia 2008 Alle deutschen Starter im Überblick
Olympia 2008 Alle Entscheidungen zum Durchklicken

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017