Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hertha BSC will Kacar zurück - Olympia 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hoeneß gibt Platz sechs als Ziel aus

09.08.2008, 23:26 Uhr | t-online.de, sid

Gojko Kacar soll zurück nach Berlin. (Foto: imago)Gojko Kacar soll zurück nach Berlin. (Foto: imago) Hertha BSC will seinen serbischen Spieler Gojko Kacar von den Olympischen Spielen in Peking zurückbeordern. Der Hauptstadt-Club forderte den Fußball-Verband Serbiens auf, den Mittelfeldspieler "sofort" nach Berlin zurückzuschicken.

"Wir setzten konsequent um, was wir angekündigt haben", sagte Hertha-Manager Dieter Hoeneß der "Morgenpost Online".

Verletzung Torwart Fiedler fällt sechs Monate aus
UEFA-Cup-Qualifikation Hertha reist nach Slowenien
Stimmen Sie ab! Die große t-online.de-Bundesliga-Umfrage
Bundesliga-Kicktipp Freund einladen und Bundesliga tippen

Serbien lässt Frist verstreichen

Zuvor hatten die Serben eine bis Samstag 14.00 Uhr laufende Nachfrist verstreichen lassen. Die Hertha-Spitze hatte sie gewährt, nachdem die serbische Führung am Freitag mitgeteilt hatte, noch internen Beratungsbedarf zu haben. Als die Serben sich auch zwei Stunden nach Fristende weder bei Hertha-Jurist Jochen Sauer, Anwalt Theo Paeffgen noch bei Manager Dieter Hoeneß meldeten, wurde der Bundesligist aktiv.

Statistiken & Co. Vereinsinfos Hertha BSC
Perfekt Chermiti wechselt zu Hertha

Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor
Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Hertha droht mit dem Gang vors Sportgericht

Sollten die Serben auf Herthas Aufforderung nicht reagieren, will Hoeneß rechtliche Schritte einleiten. "Dann rufen wir Montag den internationalen Sportgerichtshof CAS an", sagte Hoeneß. Hertha würde Kacar in Peking belassen, wenn die Serben auf eine der Forderungen - Abschluss einer Versicherung, Abstellgebühr oder Übernahme des Gehaltes eingehen würden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal