Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Samoa-Boxer nach K.o. ins Krankenhaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - Boxen  

Samoa-Boxer nach K.o. ins Krankenhaus

10.08.2008, 06:39 Uhr | sid

Farani Tavui von den Samoa-Inseln (Foto: dpa) Farani Tavui von den Samoa-Inseln (Foto: dpa) Farani Tavui von der Pazifik-Insel Samoa musste nach einem schweren K.o. zum Auftakt des olympischen Box-Turniers ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Kroate Marijo Sivolija-Jelica hatte im Halbschwergewicht den dunkelhäutigen Kämpfer in der dritten von fünf angesetzten Runden mit einem rechten Haken zu Boden gestreckt.

Zeitplan Alle Olympia-Entscheidungen zum Durchklicken

Vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert

Tavui rappelte sich zunächst wieder hoch, brach aber dann zusammen. Vorsorglich wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, ein Offizieller der medizinischen Kommission konnte später Entwarnung geben.

Olympia-Historie Die Geschichte der Olympischen Spiele
Peking 2008 Die Sportstätten im Überblick
Maskottchen Von Waldi bis Jingjing

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Kaum zu glauben, wie der Hund den Zaun überwindet

Der Vierbeiner findet einen cleveren Weg, um zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal