Sie sind hier: Home > Sport >

Schießen - Olympia 2008: Zweites Schützengold für China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - Schießen  

Zweites Schützengold für China

10.08.2008, 08:32 Uhr | dpa

Die Chinesin Guo Wenjun hat bei den Olympischen Spielen in Peking die Goldmedaille mit der Luftpistole gewonnen. Mit 492,3 Ringen verwies Guo die nach dem Vorkampf führende russische Weltmeisterin Natalia Paderina (489,1) und Nino Salukwadse aus Georgien (487,4) auf die weiteren Medaillen-Plätze.

Die beiden deutschen Schützinnen waren im Vorkampf ausgeschieden: Europameisterin Claudia Verdicchio aus dem badischen Buchheim belegte Rang 10, Munkhbayar Dorjsuren aus Neubiberg erreichte Platz 24.

Olympia 2008 Alle deutschen Olympiastarter
Zeitplan Alle Olympia-Entscheidungen zum Durchklicken

Olympia-Historie Die Geschichte der Olympischen Spiele
Peking 2008 Die Sportstätten im Überblick
Maskottchen Von Waldi bis Jingjing

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017