Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bönisch hält dem Druck nicht stand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - Judo  

Bönisch hält dem Druck nicht stand

11.08.2008, 16:12 Uhr | t-online.de, dpa

Der Medaillentraum von Yvonne Bönisch ist geplatzt. (Foto: dpa)Der Medaillentraum von Yvonne Bönisch ist geplatzt. (Foto: dpa) Athen-Olympiasiegerin Yvonne Bönisch muss die Heimreise vom olympischen Judo-Turnier ohne Medaille antreten. Nach einem Sieg und zwei Niederlagen war für die Favoritin bereits in der Hoffnungsrunde Schluss.

"Ich stand komplett neben mir", gestand die Leichtgewichtlerin mit hochrotem Kopf und starrem Blick. Frauen-Bundestrainer Norbert Littkopf hofft, dass das Aus seiner Vorzeigeathletin keine Signalwirkung besitzt: "Wenn das Flaggschiff untergeht, kann das Langzeitwirkungen für die anderen haben", meinte er. Acht deutsche Judokas gehen noch an den Start.

Telegramm Der Tag der deutschen Athleten

Wettkampf unter keinem guten Stern

Kaum hatte der Wettkampf begonnen, war Bönisch nach einer Auftaktniederlage gegen die spätere Olympiasiegerin Giulia Quintavalle aus Italien auch schon so gut wie draußen. Aber weil Quintavalle überraschend bis ins Halbfinale marschiert war, zog Bönisch als Unterlegene in die nicht mehr für möglich gehaltene Hoffnungsrunde ein. Da zudem Favoritinnen wie die dreimalige olympische Medaillengewinnerin und viermalige Weltmeisterin Kye Sun Hui aus Nordkorea gestrauchelt waren, taten sich plötzlich neue Perspektiven auf. Einem Sieg über die Mongolin Erdenet-Od Khishigbat und der realistischen Aussicht auf den Gewinn von Bronze folgte jedoch der K.o. Der Französin Barbara Harel unterlag Bönisch mit einer kleinen Wertung (Koka) nach einer gelungenen Fußtechnik und war endgültig draußen.

Olympia-Blog NBA-Stars sind auch nur Menschen
Olympia 2008 Medaillentraum im Judo geplatzt

Schwache Nerven auf der Matte

"Ich habe mich topfit gefühlt, war optimal vorbereitet. Aber als ich die Matte betrat, war alles weg", gestand Bönisch. "Yvonne war dem psychischen Druck als Olympiasiegerin nicht gewachsen", resümierte Sportdirektor Manfred Birod, und Littkopf befand: "Sie hat kalte Füße gekriegt." Gerade das konnte Bönisch nicht fassen. "Normalerweise bin ich eine coole Sau, mache mir keine Gedanken im Wettkampf. Aber heute konnte ich damit nicht umgehen."

Zeitplan Alle Olympia-Entscheidungen im Überblick

Kampfansage von Bönisch

Die Olympiasiegerin von Athen hat sich nun eine Denkpause von mindestens drei Monaten verordnet. "Ich muss Abstand finden. Dann will ich noch mal angreifen. Mit 27 Jahren ist es noch nicht vorbei." Dann allerdings im Halbmittelgewicht (bis 63 kg). In dieser Kategorie fühlt sich die normalerweise 61 Kilogramm wiegende Athletin heimisch. Zumindest das lästige Gewichtmachen mit Hungereinlagen entfällt dann.

Olympia 2008 Alle deutschen Olympiastarter

Boykott der Eröffnungsfeier

Bereits vor den Wettkämpfen hatte Bönisch für Aufsehen gesorgt, indem sie aus Protest auf die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele verzichtet hatte. "Ich werde Zeichen setzen und nicht an der Eröffnungsfeier teilnehmen", hatte die 27-Jährige zuvor erklärt. In Peking protestierte Bönisch zudem mit einem Symbolband am Handgelenk gegen Menschenrechtsverletzungen in Tibet.

Protest Bönisch boykottiert Eröffnungsfeier

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal