Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schießen - Olympia 2008: Südkoreaner Jin siegt mit der Freien Pistole

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - Schiessen  

Südkoreaner Jin siegt mit der Freien Pistole

12.08.2008, 08:35 Uhr | dpa

Jin Jong Oh (Foto: imago)Jin Jong Oh (Foto: imago) Der Südkoreaner Jin Jong Oh hat Olympia-Gold mit der Freien Pistole gewonnen. Der Olympia-Zweite von Athen behauptete sich nach dem besten Finalergebnis und mit insgesamt 660,4 Ringen knapp vor dem Nordkoreaner Kim Jong Su, der zwei Zehntelpunkte zurücklag. Dritter wurde der Chinese Tan Zongliang (659,5).

Beide deutschen Starter waren im Vorkampf hängengeblieben. Hans-Jörg Meyer (Wolfenbüttel) verpasste mit 557 Ringen das Finale um zwei Zähler und landete auf dem 13. Platz. Florian Schmidt (Frankfurt/Oder) belegte Rang 29.

Olympia 2008 Alle deutschen Olympiastarter
Zeitplan Alle Olympia-Entscheidungen zum Durchklicken

Olympia-Historie Die Geschichte der Olympischen Spiele
Peking 2008 Die Sportstätten im Überblick
Maskottchen Von Waldi bis Jingjing

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal