Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Lucio will beim FC Bayern bleiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Lucio: "Ich will bei Bayern bleiben"

13.08.2008, 14:42 Uhr | sid, dpa

Lucio bleibt eine feste Größe bei den Bayern (Foto: imago)Lucio bleibt eine feste Größe bei den Bayern (Foto: imago) Nach Abwanderungsgedanken in der vergangenen Saison erwägt Abwehrspieler Lucio nun einen Verbleib beim FC Bayern München über das Jahr 2010 hinaus. "Ich will dabei sein, wenn Bayern wächst. Im Moment geht die Tendenz zu einer Vertragsverlängerung über 2010 hinaus", erklärte der 30 Jahre alte Brasilianer der "Sport Bild".

Noch im Frühjahr hatte Lucio mit einem Wechsel nach Spanien geliebäugelt, dem hatte der FC Bayern aber frühzeitig einen Riegel vorgeschoben. "Er ist ein sehr guter Spieler, und solche geben wir nicht ab", befand Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Im Porträt Abwehrspieler Lucio
FC Bayern München Van Bommel wird Kapitän
Foto-Show Die 14 bisherigen Bayern-Kapitäne
Transfermarkt Kaufwütige Wölfe - und billige Bayern

Keine Aktivitäten auf dem Transfermarkt

Trotz aller Personalsorgen und einer durchwachsenen Vorbereitung will Bayern München in diesem Sommer nicht mehr auf dem Transfermarkt aktiv werden. "Eins steht fest: Wir werden in dieser Transferperiode keinen Spieler mehr verpflichten", sagte Manager Uli Hoeneß zwei Tage vor dem Bundesligastart (Freitag ab 20.15 Uhr im Live-Ticker) gegen den Hamburger SV.

Verstärke Dein Team Kauf Dir Deine Stars beim Bundesliga-Manager
Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor
Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Rummenigge: "Sind von der Mannschaft überzeugt"

Auch der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge lehnt Schnellschüsse ab: "Das kostet viel Geld und bringt am Ende des Tages keine dramatische Verbesserung. Wir sind von unserer Mannschaft überzeugt, und wir haben die Geduld." Geld für neue Spieler wäre beim deutschen Fußball-Meister aber offensichtlich vorhanden. "Wir stehen wirtschaftlich so gut da wie lange nicht. Wir haben im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz gemacht, bei dem am Ende auch ein Gewinn herausgesprungen ist", erklärte Hoeneß.

Statistiken und Co. Vereinsinfos zu Bayern München
Bundesliga-Kicktipp Freund einladen und Bundesliga tippen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal