Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

1. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Bayer Leverkusen verliert Saisonauftakt gegen BVB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund  

Spannung bis zum Schluss auf der Baustelle BayArena

16.08.2008, 19:39 Uhr | dpa

Valdez (li.) ist vor Friedrich am Ball (Foto: dpa)Valdez (li.) ist vor Friedrich am Ball (Foto: dpa)Jürgen Klopp hat das Duell der neuen Trainer gewonnen und Supercupsieger Borussia Dortmund zum erhofften Auftaktsieg in der Bundesliga geführt. Der BVB gewann bei Bayer Leverkusen mit 3:2 (2:1) und verdarb Bruno Labbadia dessen Einstand als Bayer-Coach.

Damit schafften die Dortmunder erstmals seit mehr als 29 Jahren zum Start einen Auswärts-Erfolg, Leverkusen hingegen verlor zum ersten Mal seit elf Jahren das erste Saisonspiel. Vor 22.500 Zuschauern in der zur Zeit im Umbau befindlichen BayArena erzielten Nelson Valdez (4. Minute), Florian Kringe (37.) und Neven Subotic (49.) die Tore für den BVB. Patrick Helmes (21.) und Stefan Kießling (83.) trafen für Leverkusen.

Abstimmung Wählen Sie das beste Foto des 1. Spieltags
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Petric kurz vor dem Anpfiff von Dortmund nach Hamburg abgegeben

Bereits vor der Partie überraschten die Dortmunder mit einem spektakulären und kurzfristigen Spielertausch. BVB-Stürmer Mladen Petric, der schon nicht mehr im Aufgebot für die Partie stand, wechselt mit sofortiger Wirkung zum Hamburger SV, dafür kommt Klopps früherer Lieblingsschüler Mohamed Zidan nach Dortmund. Zudem soll die Borussia noch etwa 4,5 Millionen Euro für den Transfer erhalten.

Statistiken & Co. Vereinsinfos Leverkusen | Vereinsinfos Dortmund

Klimowicz plötzlich von Beginn an in der Elf des BVB

Für den kroatischen Nationalstürmer, der in der vorigen Saison 13 Treffer für die Dortmunder erzielt hatte, rückte Diego Klimowicz in die Startelf neben Valdez, dessen Einsatz wegen einer Sprunggelenksverletzung erst kurz vor der Partie feststand. Valdez sorgte dann auch für den ersten Höhepunkt der Partie, als er nach einer Flanke von Jakub Blaszczykowski zum 1:0 für die Gäste traf.

"Chancentod" Valdez zahlt Klopps Vertrauensvorschuss zurück

Die Leverkusener, die mit vier Neuzugängen und Torhüter Benedikt Fernandez für den verletzten René Adler in der Startelf begannen, erwischten einen nervösen Start und kamen erst durch ihren neuen Torjäger Helmes zu ersten Möglichkeiten. Der frühere Kölner traf dann in der 21. Minute aus kurzer Distanz zum 1:1 nach Vorarbeit von Kießling, verpasste aber zehn Minuten später den zweiten Treffer für sein Team. Der BVB machte es besser und kam nach Vorarbeit von Valdez durch Kringe noch vor der Pause zum 2:1.

Erneutes Pech für Weidenfeller

Kurz darauf aber ein Rückschlag für die Westfalen, als Torwart Roman Weidenfeller verletzt ausgewechselt werden musste. Weidenfeller hatte sich beim Abrollen im Anschluss an eine Abwehraktion mit den Stollen seines rechten Schuhs am linken Knie eine lange Fleischwunde zugefügt. Für den zuletzt lange pausierenden Schlussmann rückte wieder Marc Ziegler ins BVB-Tor.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Nachwuchs-Manndecker Subotic setzt den Schlusspunkt

Nach dem Wechsel dominierten die Gäste und kamen im Anschluss an einen Eckball von Tamas Hajnal durch einen Kopfball von Neuzugang Subotic zum 3:1. Leverkusen drückte in der Schlussphase zwar, doch Arturo Vidal als auch Manuel Friedrich scheiterten jeweils an Ziegler. Kießling gelang sieben Minuten vor dem Ende nur noch der 2:3-Anschlusstreffer.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal