Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: Mainz erstmals seit 1989 ohne Jürgen Klopp

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. Spieltag - Freitagsspiele  

Mainz' Spiel eins nach Jürgen Klopp

15.08.2008, 12:44 Uhr | t-online.de

Mainz' Cheftrainer Jörn Andersen (Foto: dpa)Mainz' Cheftrainer Jörn Andersen (Foto: dpa) Standesgemäßer könnte die 2. Bundesliga kaum in ihre 35. Saison starten: Derbies in Mainz und auf St. Pauli, dazu Teil eins der Abschiedstournee des Aachener Tivolis. Am Mainzer Bruchweg, wo der große Südwest-Rivale Kaiserlautern gastiert, muss sich der Anhang an maßgebender Stelle an ein frisches Gesicht gewöhnen.

Erstmals seit 1989 startet der Karnevalsverein ohne sein Denkmal Jürgen Klopp in eine Saison. Der neue Coach Borussia Dortmunds prägte den Klub bis 2001 als Spieler, drückte ihm aber seitdem vor allem als Trainer erfolgreich den Stempel auf. Jörn Andersen tritt ein schweres Erbe an.

Ab 17.45 Uhr Die Freitagsspiele im t-online.de Live-Ticker

Prognose von t-online.de So endet die Zweitligasaison
Prognose von t-online.de So endet die Bundesliga-Saison

Andersens Geschichte

Dass der Norweger - wie Klopp - jahrelang in Frankfurt gespielt hat, dürfte als Eintrittskarte in die Herzen der ebenso treuen wie begeisterungsfähigen 05er Fans nicht genügen. Erst recht nicht eingedenk der ausgeprägten Antipathie, die Mainzer schon dank der geografischen Lage gegenüber Frankfurtern und Offenbachern pflegen. Und direkt von der Bank der Kickers kommt Andersen. Stillen muss er auf den Rängen des ausdienenden Bruchwegstadions die Sehnsucht nach dem Wiederaufstieg.

Tabelle Die Testspiel-Meisterschaft
Saisonvorbereitung Testspiele und Termine der Bundesliga-Klubs

Endlich wieder bessere Zeiten für die Betze-Buben?

Von dem träumen sie auch in Kaiserslautern. Mehr ist nach dem gerade so verhinderten Abrutschen in die Drittklassigkeit auch nicht erlaubt in der Pfalz. Die Elf von Cheftrainer Milan Sasic möchte die Katastrophensaison möglichst schon dort hinter sich lassen, wo sie noch am 31. Spieltag 2007/08 allgegenwärtig war: in Mainz. Gewonnen haben die Roten Teufel jedoch noch keines von bisher vier Zweitligaduellen mit dem 1. FSV.

Stimmen Sie ab! Die große t-online.de-Bundesliga-Umfrage
Bundesliga-Kicktipp Freund einladen und Bundesliga tippen

Aachen verlässt im kommenden Sommer seinen geliebten Tivoli

Mit den Domstädtern möchte eine andere Domstadt ein Wörtchen mitreden in Sachen Wiederaufstieg. Die Aachener Alemannia führte Cheftrainer Jürgen Seeberger, der als Nobody aus der Schweiz kam, im Vorjahr als Nachfolger des Weltmeisters Guido Buchwald zurück in ruhiges und sicheres Fahrwasser. Im zweiten Jahr nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga soll das Oberhaus für den Pokalfinalisten von 2004 wieder in Sichtweite geraten. Der überraschend wehrhafte Vorjahresaufsteiger SV Wehen Wiesbaden stellt sich zum Saisonauftakt am altehrwürdigen Tivoli vor. Zum Abpfiff der Spielzeit erfolgt auch der für eine der ältesten Spielstätten bundesweit.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Pauli und Osnabrück wollen nur nicht zittern müssen

Der "Nord-Klassiker" zwischen dem FC St. Pauli und dem VfL Osnabrück am Millerntor löst ähnliches Prickeln aus wie das Lauterer Gastspiel in Mainz. Für die Braun-Weißen geht es wie für die Lila-Weißen darum, dem Abstiegsgespenst frühzeitig einen Platzverweis zu erteilen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal