Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Deutschland verspielt die Chance aufs Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - Basketball  

Deutschland verspielt die Chance aufs Viertelfinale

16.08.2008, 18:04 Uhr | dpa

Chinas Superstar Yao Ming (li.) und Dirk Nowitzki (Foto: dpa)Chinas Superstar Yao Ming (li.) und Dirk Nowitzki (Foto: dpa) Vom Wurf-Glück verlassen haben Dirk Nowitzki und seine Basketballer die große Chance auf die Viertelfinal-Teilnahme verspielt. Vor 18.000 Zuschauern im Wukesong Sports Center kam das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann im "Alles-oder-Nichts-Spiel" gegen China nicht in Schwung und kassierte eine 55:59 (31:27)-Niederlage.

Der Abschied von der Olympia-Bühne trotz der 24 Punkte für den erneut weit unter seinen Möglichkeiten gebliebenen Nowitzki und dessen Korbjäger steht allerdings erst im letzten Gruppenspiel gegen die USA an. Die Chance zum Ausgleich kurz vor Schluss vergab der NBA-Star höchstpersönlich, als er einen Dreier nicht traf.

Spiel gegen Spanien Zweite Schlappe für Nowitzki und Co.
Fotos, Fotos Die besten Bilder des achten Wettkampftages

Schwache Wurfquote spielt Chinesen in die Karten

Auch im vierten Vorrundenspiel vertraute Bauermann neben Nowitzki und Chris Kaman (19) noch Aufbauspieler Steffen Hamann sowie Konrad Wysocki und Demond Greene. Die Chinesen hatten mit dem 2,26 Meter großen Superstar Yao Ming (25) und Yi Jianlian (9) ebenfalls zwei NBA-Profis in ihren Reihen. Nur in der Anfangsphase konnten die Deutschen durch sieben Punkte von Nowitzki (7:8) mithalten, dann ging erst einmal gar nichts mehr. Eine ganz schwache Wurfquote - nur drei von 15 Würfen fanden den Weg in den Korb - erlaubte den Chinesen eine 19:9-Führung.

Olympia Tag acht Silber und Bronze für deutsche Schützen
Telegramm Der Tag der deutschen Athleten

Vier-Punkte-Vorsprung fürs DBB-Team

Zwei Dreier von Pascal Roller brachte die DBB-Auswahl zu Beginn des zweiten Viertels auf 15:19 heran. Danach lief es besser, Kaman bekam den 13 Zentimeter größeren NBA-Kollegen Yao Ming besser in den Griff und punktete auch unter dem Korb der Chinesen. Hamann sorgte dann nach 18 Minuten mit einem geklauten Ball für die erste deutsche Führung, die Kapitän Femerling 54 Sekunden vor der Halbzeitpause mit zwei Freiwürfen zu einem Vier-Punkte-Vorsprung ausbaute.

Olympia 2008 Die deutsche Basketballmannschaft im Überblick

Nowitzki spielt unter seinen Möglichkeiten

Doch wie schon bei der vermeidbaren Niederlage gegen Weltmeister Spanien erwischte das DBB-Team einen schwachen Start in die zweite Halbzeit. Über vier Minuten gelang kein Korberfolg, ehe Nowitzki zum 33:35 verkürzte. Der Dallas-Star, der vor der Pause bei seinen elf Punkten bei 100-prozentiger Quote ein halbes Dutzend Freiwürfe getroffen hatte, drehte auch danach nicht auf. 28,5 Sekunden vor Ende des dritten Viertels kassierte dann Kaman sein viertes Foul - 8:20 hatte Deutschland dieses Viertel verloren.

Chance zum Ausgleich vergeben

Auch der Start in die letzten zehn Minuten misslang. Bereits nach 21 Sekunden nahm Bauermann eine Auszeit, doch die Chinesen zogen auf 51:39 davon. Als Nowitzki mit einem Dreier zum 46:54 traf, keimte noch einmal Hoffnung auf. Roller mit einem weiteren Dreier und Nowitzki brachten das DBB-Team auf 55:56 heran. 28,1 Sekunden vor Schluss sorgte dann Jianlian für das 58:55, ehe Nowitzki die Chance zum Ausgleich vergab.

Olympia 2008 Alle deutschen Starter im Überblick

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal