Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2008 - 11. Wettkampftag: Der Tag der deutschen Mannschaft im Telegramm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - 11. Wettkampftag  

Telegramm: Der Tag der deutschen Mannschaft

19.08.2008, 06:24 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Gewichtheben: Steiner triumphiert

Gewichtheber Matthias Steiner hat die olympische Goldmedaille im Superschwergewicht in der Klasse über 105 Kilogramm gewonnen. Der gebürtige Österreicher bewältigte 461 Kilogramm im Zweikampf und verwies damit Vizeweltmeister Jewgeni Tschigischew aus Russland mit 460 Kilogramm und Europameister Viktors Scerbatihs aus Lettland mit 448 Kilogramm auf die Plätze zwei und drei. mehr zum Triumph von Matthias Steiner

Live-Ticker Alle Entscheidungen des elften Tages
Fotos, Fotos Frodeno siegt im Triathlon
Fotos, Fotos Die besten Bilder des 11. Wettkampftags

Video-Zusammenfassung

Triathlon: Frodeno holt Gold

Zuvor sicherte sich Jan Frodeno Gold im Triathlon. Einen Tag nach seinem 27. Geburtstag triumphierte er im Zielsprint gegen Simon Whitfield aus Kanada und den Neuseeländer Bevan Docherty. Ex-Weltmeister Daniel Unger wurde Sechster, Christian Prochnow belegte Platz 15. mehr zum Olympia-Sieg von Jan Frodeno

Turnen: Hambüchen verpasst den Sieg am Reck

Den Platz ganz oben auf dem Teppchen hatte auch Turner Fabian Hambüchen am Reck angestrebt. Doch statt der ersehnten Goldmedaille gab es nur Bronze. Olympiasieger wurde der Chinese Zou Kai vor Jonathan Horton aus den USA. Am Barren schrammte Hambüchen wie schon am Boden hauchdünn an einer Medaille vorbei und landete auf Platz vier.

mehr zum Turnen

Im Überblick Der Medaillenspiegel
Foto-Show Alle deutschen Medaillengewinner in Peking

Silber und Bronze für deutsche Dressurreiter

Isabell Werth hat ihre sechste olympische Goldmedaille verpasst. Auf ihrem Pferd Satchmo musste sich die 39-Jährige nach dem Grand Prix Special und der Kür mit Musik mit Silber begnügen. Zum dritten Mal in Serie wurde die Niederländerin Anky van Grunsven mit Salinero Olympiasiegerin. Bronze holte sich Heike Kemmer mit Bonaparte. mehr zum Reiten

Hockey: Herren ziehen ins Halbfinale ein

Die deutschen Herren stehen im Halbfinale des Hockey-Turniers. Mit einem 3:1 (2:0) über Neuseeland im letzten Vorrundenspiel nahm das Team von Trainer Markus Weise Kurs auf eine Medaille. Ein Blitzstart mit Toren von Timo Weß (5.) und Matthias Witthaus (9.) sorgte zunächst für klare Verhältnisse. Als der Sieg nach dem Treffer von Hayden Shaw (46.) in Gefahr geriet, war Florian Keller (55.) zur Stelle. mehr zum Sieg der deutschen Hockey-Herren

Fotos, Fotos Die schönsten Bilder des 10. Wettkampftages
Olympia-Blog Phelps der größte Olympionike aller Zeiten?

Video Britta Steffen über ihre Zukunft

Leichtathletik: Harting Vierter, Spank Fünfter

Robert Harting lag lange auf Bronzekurs. Am Ende musste sich der Diskuswerfer aber mit Rang vier begnügen. Als hervorragender Fünfter beendete Raul Spank den Hochsprung-Wettbewerb. Der Dresdner steigerte seine persönliche Bestleistung auf 2,32 Meter. Christina Obergföll und Steffi Nerius stehen im Speerwurf-Finale. Die WM-Zweite Obergföll erzielte gleich im ersten Wurf mit 67,52 Meter ihre zweitbeste Weite in diesem Jahr. Nerius, 2004 Silbermedaillengewinnerin in Athen, schaffte erst im dritten Versuch 63,94 Meter. Zuvor hatte sie die in der Qualifikation geforderten 61,50 Meter zweimal verfehlt. Als dritte Deutsche kam auch Katharina Molitor mit 60,92 Meter im letzten Wurf als Neunte ins Finale.

Kanu: Drei Boote direkt im Finale

Der dreimalige Kanu-Olympiasieger Andreas Dittmer hat auch im Canadier-Einer über 500 Meter den direkten Einzug in das Finale verpasst. Er muss ebenso wie Jonas Ems im Kajak-Einer den Umweg über das Halbfinale nehmen. Die anderen deutschen Boote überzeugten: Katrin Wagner-Augustin gewann ihren Vorlauf im Kajak-Einer über 500 Meter ebenso wie wie Fanny Fischer/Nicole Reinhardt im Kajak-Zweier. Bei den Herren waren Ronald Rauhe/Tim Wieskötter im Kajak-Zweier und der Canadier-Zweier Christian Gille/Tomasz Wylenzek vorn.

Radsport: Platz vier und fünf für Deutschland

Maximilian Levy hat bei den Olympischen Spielen in Peking die letzte Chance für die deutschen Bahnrad-Fahrer auf eine dritte Medaille vergeben. Levy verlor im Sprint das "kleine Finale" nach drei Läufen gegen den Franzosen Mickael Bourgain mit 1:2. Zuvor hatten auch Olaf Pollack/Roger Kluge als Fünfte eine Medaille im Madison verpasst.

mehr zum Radsport

Wasserspringen: Hausding mit Medaillenchance

Die Wasserspringer Patrick Hausding und Pavlo Rozenberg haben das Finale im Wettbewerb vom 3-Meter-Brett erreicht. Hausding, der vom Turm mit Synchronpartner Sascha Klein bereits Silber geholt hatte, qualifizierte sich mit 481,90 Punkten als Fünfter für den Endwettkampf. Rozenberg zog mit Platz zwölf (454,30) ins Finale ein.

Peking 2008 Die Sportstätten im Überblick
Olympia-Historie Die Geschichte der Olympischen Spiele
Ewiger Medaillenspiegel Deutschland auf Rang drei

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Dreist: Pflegerin bestiehlt 89-jährigen Kriegsveteran

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte die Überwachungskameras. Diese schockierenden Aufnahmen überführen sie. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal