Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Lukas Podolski will den Durchbruch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Bayern will Kontinuität - Podolski den Durchbruch

20.08.2008, 14:35 Uhr | t-online.de, dpa

Lukas Podolski blickt optimistisch in die Zukunft. (Foto: imago)Lukas Podolski blickt optimistisch in die Zukunft. (Foto: imago) Der FC Bayern München setzt auf Kontinuität. Manager Uli Hoeneß will Jürgen Klinsmann möglichst lange beim deutschen Rekordmeister halten, die Innenverteidiger sollen ihre Verträge verlängern und Lukas Podolski möchte endlich den Durchbruch bei den Roten schaffen. "Ich will spielen“, sagte Podolski in der "Sport-Bild“. "Ich bin jung und will mich weiterentwickeln. Das geht nur über Spiele.“ Nach seinem Auftritt zum Saisonstart gegen den Hamburger SV ist sich Poldi sicher, dass er dem Trainer keinen Grund gegeben hat, "mich gegen Dortmund nicht aufzustellen.“

Lukas Podolski Er sieht sich als Stammspieler
Im Porträt Alle Infos zu Lukas Podolski
Luca Toni Die Rückkehr des Bombers rückt näher

Routine macht Poldi stärker

Seinen Optimismus schöpft der 23-Jährige aus den Erlebnissen der Vergangenheit. "Ich habe jetzt vier große Turniere gespielt, wenn man den Confed Cup dazurechnet und viel Erfahrungen beim FC Bayern gesammelt. Du hast nun auch die Reife dich mehr den Leuten in deinem sportlichen Umfeld zu öffnen, die dir helfen können. Auch der Körper reagiert ganz anders als noch mit 18. Ich spüre jetzt einfach die Erfahrung, um konstanter zu sein.“

Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern München
Porträt Infos zu Franck Ribéry

Keine Angst vor Rooney und Ronaldo

Auch im internationalen Vergleich sieht sich der selbstbewusste Podolski gerüstet. Mit Blick auf die Superstars aus der Premier League Cristiano Ronaldo und Wayne Rooney sagte der Bayern-Angreifer: "Ich habe inzwischen bewiesen, dass ich mich hinter solchen Namen nicht verstecken muss.“ Zumal mit Klinsmann jetzt auch ein Trainer an der Isar arbeitet, der viel vom ehemaligen Kölner hält.

Länderspiel Chance für Robert Enke
Bundesliga-Kicktipp Freund einladen und Bundesliga tippen

Klinsmann (li.) und Hoeneß wollen länger zusammenarbeiten. (Foto: imago)Klinsmann (li.) und Hoeneß wollen länger zusammenarbeiten. (Foto: imago)

Langfristige Planung mit Klinsi

Die Verpflichtung des neuen Coaches soll kein Kurzzeit-Engagement sein. Laut Hoeneß Ist der FCB bemüht seinem neuen Trainer eine sportliche Heimat zu bieten. "Jürgen hat hier ganz klare Absichten, in München langfristig zu arbeiten. Das finde ich ein sehr positives Signal. Denn das ist auch unser Wunsch“, sagte Manager Uli Hoeneß und blickte damit über die noch junge Bundesliga- Saison hinaus.

Von 8 bis 18 Uhr an der Säbener Straße

Überzeugt hat Hoeneß der uneingeschränkte Einsatz, den Klinsmann dem Verein von Beginn an entgegenbrachte. "Er ist ein akribischer Arbeiter. Er ist jeden Morgen um acht Uhr da und geht nie abends vor sechs. Wenn alle so arbeiten wie er, dann werden wir diese Saison viel Spaß haben.“

Lucio und Demichelis sollen bleiben

Auf Altbewährtes statt auf Innovation wollen die Münchener hingegen weiterhin in ihrer Abwehr setzen. Das verdiente südamerikanische Verteidigungsbollwerk aus Martin Demichelis und Lucio möchte der Verein bis 2012 an sich binden. "Bayern ist interessiert, den Vertrag über 2010 zu verlängern. Micho fühlt sich bei Bayern sehr wohl“, bestätigte Demichelis-Berater Adrian de Vicente die Vertragsverhandlungen mit dem zurzeit verletzten Argentinier. Auch Teamkollege Lucio ließ wissen: „Ich will dabei sein, wenn Bayern wächst. Im Moment geht daher die Tendenz zu einer Vertragsverlängerung über 2010 hinaus.“

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal