Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

TV-Rechte - Bundesliga: DFL löst den Vertrag mit der Kirch-Firma wohl auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - TV-Rechte  

DFL löst den Vertrag mit der Kirch-Firma wohl auf

24.08.2008, 17:27 Uhr | t-online.de

Leo Kirch und seine Firma Sirius im Pech (Foto: imago)Leo Kirch und seine Firma Sirius im Pech (Foto: imago) Der drei Milliarden Euro teure TV-Vertrag zwischen der Deutschen Fußball Liga (DFL) und der Kirch-Firma Sirius über die Vermarktung der Bundesliga-Rechte ab 2009 ist offenbar geplatzt.

Nach Informationen von "Sport Bild" beschloss der Ligavorstand um Präsident Reinhard Rauball bereits auf seiner Sitzung am vergangenen Dienstag, die Option zu ziehen und bis zum 30. September aus dem Geschäft auszusteigen. Liga-Präsident Reinhard Rauball wies die Darstellung zurück. "Es ist noch keine Entscheidung darüber getroffen worden, wie die DFL mit dem Sirius-Vertrag umgeht", sagte der 61 Jahre alte Rechtsanwalt.


Zum Nachlesen Die Samstagsspiele im Live-Ticker

Transfermarkt Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Planungssicherheit für die Vereine

Hintergrund der Entscheidung soll sein, dass die 36 Profiklubs spätestens am 14. März 2009 die Lizenzunterlagen für die neue Saison bei der DFL einreichen und bereits weit vorher Klarheit haben müssen, mit welchen Einnahmen sie ab der Spielzeit 2009/10 rechnen können. Zwar könnte die DFL die Entscheidung des Kartellamts, dass die Bundesliga-Zusammenfassung am Samstag im Free-TV vor 20.00 Uhr laufen muss, nach Angaben des Magazins durch eine Einstweilige Verfügung außer Kraft setzen. Doch der Gang vor das Oberlandesgericht Düsseldorf birgt die Gefahr, dass bis zum Urteil in der Hauptverhandlung Monate vergehen könnten und die kommende Saison bis dahin schon begonnen hat.

Abstimmung Wählen Sie das beste Foto des 2. Spieltags
Bundesliga-Kicktipp Freunde einladen und Bundesliga tippen



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schockmoment übe den Wolken 
Spektakuläre Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Passiert ist zum Glück nichts ernsthaftes. Solche Fälle sind äußerst selten. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal