Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schalke und Werder: Brasilien braucht Diego und Rafinha

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Geht der Olympia-Streit in die nächste Runde?

25.08.2008, 13:17 Uhr | t-online.de, sid

Diego (li.) und Rafinha während der Vorbereitung auf Olympia. (Foto: dpa)Diego (li.) und Rafinha während der Vorbereitung auf Olympia. (Foto: dpa) Kaum ist Olympia vorbei und der Ärger um die Abstellung von Werder Bremens Diego und Schalkes Rafinha verraucht, droht schon neuer Ärger. Der brasilianische Fußball-Verband (CBF) hat die beiden Bundesliga-Akteure für die südamerikanische WM-Qualifikation am 7. September in Chile und am 10. September in Rio de Janeiro gegen Bolivien nominiert.

Rafinha stünde den Schalkern damit ebenso erst einen Tag vor dem Revierschlager bei Borussia Dortmund zur Verfügung wie Diego den Bremern vor dem Heimspiel gegen Energie Cottbus. Im Gegensatz zu Olympia sind die Vereine laut FIFA-Statuten verpflichtet, die Spieler für die WM-Qualifikation abzustellen.

2. Spieltag Werder und Schalke spielen Remis
Abstimmung Wählen Sie das beste Foto des 2. Spieltags
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Rafinha in Gelsenkirchen eingetroffen

Rafinha ist nach seinem unerlaubten Ausflug zu den Olympischen Spielen zum FC Schalke 04 zurückgekehrt. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler, der mit der Elf seines Heimatlandes die olympische Bronzemedaille gewonnen hatte, nahm zum ersten Mal seit fünf Wochen wieder am Training des Bundesligisten teil und könnte schon an diesem Mittwoch (ab 20.30 Uhr im t-online.de-Live-Ticker) im Qualifikations-Rückspiel zur Champions League bei Atlético Madrid eingesetzt werden. "Ich behandle ihn ganz normal. Er hat trainiert und gehört in Madrid zum Kader. Ob er dann auch spielen wird, möchte ich nicht sagen", sagte Schalkes Trainer Fred Rutten.

Olympia-Streit Rafinha sorgt für Wirbel
Olympia-Streit Diego fliegt gegen Werders Willen

Nach Madrid über alles reden

Christian Pander äußerte sich zufrieden, dass Teamkollege Rafinha wieder da ist. Man habe ihn mit offenen Armen empfangen. "Wir haben ihn ganz normal begrüßt. Er ist Teil unserer Mannschaft", sagte Pander. Erst nach der Rückkehr aus Madrid will die Klubführung mit Rafinha über alles reden. Zurzeit läuft noch eine Klage vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS gegen den Brasilianischen Fußball-Verband. Dabei geht es um Schadenersatzforderungen, weil Rafinha ohne Freigabe des Klubs in Peking spielte.

Im Porträt Diego
Im Porträt Rafinha

Warten auf den Spielmacher

Bremen erwartet die Rückkehr seines Spielmachers Diego vom Olympia-Turnier am Dienstag. Dies sei "wahrscheinlich", sagte Sportdirektor Klaus Allofs. Um Diegos Abstellung für die Spiele in Peking hatte es Streit zwischen den Hanseaten und dem brasilianischen Verband CBF gegeben. Erst nach Vermittlung des Deutschen Fußball-Bundes hatte Werder dem Olympia-Einsatz seines 23 Jahre alten Mittelfeldspielers zugestimmt.

Statistiken & Co. Vereinsinfos Bremen | Vereinsinfos Schalke

Vier Bundesliga-Legionäre sind nominiert

Neben Diego und Rafinha hat Nationaltrainer Dunga zudem die Routiniers Lucio von Bayern München und Josue vom VfL Wolfsburg in sein 22-köpfige Aufgebot berufen. Ronaldinho führt die Gruppe der neun im Team verbliebenen Olympiafahrer an, die sich in Peking statt des anvisierten Goldes mit Bronze zufriedengeben mussten. Der Münchner Breno macht im Kader jedoch wieder den Stamm-Innenverteidigern Platz.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Kaka fällt aus

Weltfußballer Kaka wurde wegen einer Entzündung im jüngst operierten Knie nicht berücksichtigt und fehlt seinem Klub AC Mailand auch zum Saisonstart der italienischen Liga am kommenden Wochenende.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal