Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FSV Mainz 05: Einsatz von Pekovic gegen VfL Osnabrück ungewiss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FSV Mainz 05  

Pekovic angeschlagen - Heidel sucht nach Verstärkung

27.08.2008, 15:24 Uhr | sid

Milorad Pekovic hat Schmerzen am Knie. (Foto: imago)Milorad Pekovic hat Schmerzen am Knie. (Foto: imago) Zweitligist 1. FSV Mainz 05 bangt vor dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück (Freitag, ab 17.45 Uhr im t-online.de-Live-Ticker) um den Einsatz von Milorad Pekovic. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Knieprellung.

Definitiv fehlen FSV-Coach Jörn Andersen Daniel Gunkel (Innenbanddehnung), Bo Svensson (Reha nach Achillessehnen-OP) und der noch gesperrte Elkin Soto.

Porträt Milorad Pekovic
Montagsspiel FCK schlägt Nürnberg
Sonntagsspiele Mainz stürmt an die Spitze

Heidel fliegt nach Rumänien

Unterdessen läuft bei den Mainzern die Suche nach einem Innenverteidiger weiter auf Hochtouren. FSV-Manager Christian Heidel weilte zuletzt zur Spielerbeobachtung in Rumänien, führte dabei aber noch keine konkreten Vertragsgespräche. "Das war ein Infobesuch, es gab keine Verhandlungen. Ich wollte einen Eindruck gewinnen, ob ein Spieler ein Kandidat sein könnte. Wir sind mit mehreren Klubs im Gespräch. Aber wir zahlen keine horrenden Ablösesummen", sagte Heidel.

Verinsinfos
Freitagsspiele Fürth fertigt St. Pauli ab

Andersen hofft auf neues Personal

Trainer Andersen wäre eine Verpflichtung allerdings recht: "Wenn sich weitere Spieler verletzen und wir dadurch Punkte verlieren, dann würde ich mir in den Arsch beißen, wenn wir bis dahin nicht noch jemand geholt hätten."

Prognose von t-online.de So endet die Zweitligasaison
Prognose von t-online.de So endet die Bundesliga-Saison

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal