Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia - Doping: Transsexueller Athlet macht erstaunliche Beobachtungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia - Doping  

Buschbaum sah in Peking "viele kleine Balians"

28.08.2008, 17:38 Uhr | t-online.de

Balian Buschbaum hinterfragt nach eigenen Erfahrungen mit Testosteron die Leistung der Olympia-Starter. (Foto: imago)Balian Buschbaum hinterfragt nach eigenen Erfahrungen mit Testosteron die Leistung der Olympia-Starter. (Foto: imago) Balian Buschbaum unterzieht sich seit einigen Monaten einer Testosteronbehandlung. Durch die Therapie machte Buschbaum erstaunliche Erfahrungen - und transferierte diese auf die Olympischen Spiele und die dort startenden Athleten.

Die als Ex-Weltklasse-Stabhochspringerin bekannte Yvonne Buschbaum outete sich Ende 2007 und beendete gleichzeitig ihre aktive Leichtathletikkarriere. Die Testosteronkur macht die Transsexuelle, um sich an ihr wahres Geschlecht anzugleichen.

Dopingskandal im Siebenkampf: Medaillengewinnerin nahm Steroide
Olympia-Blog Bolt und der Verdacht

Durch Doping veränderte Körper

Während der Spiele in Peking beschlich Buschbaum, der seit seinem Outing als Trainer arbeitet, immer wieder ein komisches Gefühl: "Ich schaltete den Fernseher ein und sah viele kleine Balians herumlaufen. Sie sprinteten, sprangen und schwammen von einer Weltrekordmarke zur nächsten", schreibt Balian Buschbaum in der "taz". "Ich sehe veränderte Körper, deren Veränderung auch ich erlebe." Balian weiß, wovon er spricht.

Interview mit Donavan Bailey: "Bolt kann noch viel schneller laufen"
Olympia 2008 Die besten Sportlersprüche aus Peking

"Kraftwerte explodierten"

Welche Veränderungen dies sind, erklärte Buschbaum so: "Seit ich dieses Hormon gespritzt bekomme, explodieren meine Kraftwerte mit einem Drittel an Training. Ich sprinte erheblich schneller als jemals zuvor, meine Ausdauer hat sich ohne Training verbessert, und würde ich es darauf anlegen, könnte ich wahrscheinlich doppelt so viele Einheiten absolvieren wie zu meinen härtesten Trainingszeiten." Als Yvonne trainierte er an der Leistungsgrenze. Entsprechend ernst nimmt er die bei Olympia erzielten Leistungen. Glaubwürdigkeit sieht anders aus.

Teure Designer-Drogen

Überall werde gedopt. Und das macht Buschbaum wütend. Wenn der "Olympiadealer Angel Heredia voraussagt, dass es keinen Sprinter im olympischen Finale gibt, der nicht dopt", wird Balian zornig. Denn die Athleten, so die ehemalige Athletin, die des Dopings überführt werden, hätten nicht genug Geld für die gemischten Designer-Drogen aufbringen können und deshalb zu nachweisbar Verbotenem gegriffen. Klar, dass die erwischt würden.

Doping-Cocktail aus körpereigenen Stoffen

Buschbaum erklärt auch das Geheimnis der Wunderathleten und bezieht sich weiter auf Angel Heredia. "Spätestens nach der Aussage von Herrn Heredia, der Dopinglieferant vieler Länder und und bekannter Superstars wie Marion Jones, Maurice Green und Tim Montgomery war, ist das Vakuum des Spitzensports mit farbenfrohen Pillen jedweder Art gefüllt worden," sagt Balian Buschbaum. "Heredia hat über zwanzig Doping-Cocktails erfunden, die für die Fahnder nicht nachweisbar sind. Sein Geheimnis: Er verwendet Stoffe, die der Körper selber produziert." Und die können von den Dopingfahndern (noch) nicht nachgewiesen werden.

Olympia-Rangliste Die erfolgreichsten deutschen Olympioniken
Olympia im Überblick Der Medaillenspiegel

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal