Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Eintracht Frankfurt: Russ fällt mit Muskelfaserriss aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht Frankfurt  

Russ fällt mit Muskelfaserriss aus

31.08.2008, 14:31 Uhr | dpa

Marco Russ wird der Eintracht in den kommenden Wochen fehlen. (Foto: imago)Marco Russ wird der Eintracht in den kommenden Wochen fehlen. (Foto: imago) Bittere Kunde für Eintracht Frankfurt. Der Bundesligist muss in den kommenden Wochen ohne Abwehrspieler Marco Russ auskommen. Der 23-Jährige zog sich in der Partie beim VfL Wolfsburg einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. Nach Angaben des Frankfurter Vereinsarztes wird der Defensivspieler mindestens drei Wochen ausfallen.

In derselben Partie hatte sich auch Eintracht-Kapitän Ioannis Amanatidis verletzt. Der griechische Nationalspieler erlitt einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

WM-Quali Amanatidis sagt Griechen ab
Mögliche Last-Minute-Transfers Von Rafinha bis Podolski
Transfermarkt Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal