Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Toni Kroos macht den nächsten Schritt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Toni Kroos macht den nächsten Schritt

05.09.2008, 17:36 Uhr | sid

Am Ball ein Riese: Supertalent Toni Kroos (Foto: imago)Am Ball ein Riese: Supertalent Toni Kroos (Foto: imago) Toni Kroos könnte noch zwei Altersklassen tiefer spielen, aber einer wie er nimmt auf der Karriereleiter gerne ein paar Sprossen auf einmal. Das wohl größte Talent im deutschen Fußball gehört am Freitagabend im EM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland erstmals zum Kreis der U21-Nationalmannschaft. Und auch auf dieser Station, da sind sich alle Experten einig, wird sich der 18-Jährige nicht lange aufhalten.

FC Bayern Poldi würde nicht nochmal unterschreiben
Foto-Show Poldi wurde bei Bayern nie glücklich
Hoeneß Habe genug von Poldis Jammerei

Hitzfeld: Kroos wird Stammspieler in der Nationalmannschaft

"Bei Bayern startet Toni Kroos bald durch. Das ist nur eine Frage der Zeit. Er wird mal Stammspieler in der Nationalmannschaft", sagt Ottmar Hitzfeld. Und der ehemaliger Bayern-Trainer ist nicht gerade für Traumtänzereien bekannt. Da Hitzfeld nicht länger bei den Bayern, sondern in der Schweiz in Lohn und Brot steht, nimmt der Erfolgscoach in Bezug auf Kroos kein Blatt mehr vor den Mund.

Transfer-Millionen HSV und Wolfsburg jagen Bayern

Hoeneß: Nicht in den Himmel loben

Alle Entscheidungsträger, die auf die zukünftige Nummer 10 der Bayern direkt Einfluss nehmen, sind vorsichtiger: Bloß nicht zu viel Druck, das Supertalent soll sich in aller Ruhe entwickeln können. Bei Uli Hoeneß klingt das so: Kroos, sagt der Bayern-Manager, "soll nirgendwo hingelobt werden, schon gar nicht in den Himmel". Auch DFB-Sportdirektor Matthias Sammer übte sich vor Kroos Premiere im Team von DFB-Trainer Dieter Eilts in Zurückhaltung. "Toni ist zum ersten Mal bei der U21. Daher erwarten wir von ihm keine Wunderdinge", sagte Sammer.

Für Kroos ist A-Nationalelf kein Tabu

Kroos selbst redet immer mehr Klartext. "Ich will Stammspieler bei den Bayern werden", sagt er. "Und ich bin mir sicher, dass ich vom rein Fußballerischen mein Ziel erreichen kann." Seine Stärken sieht Kroos im Torschuss, den Standards, im Passspiel und Dribbling. Verbessern kann er sich nach eigener Überzeugung noch im Kopfballspiel und der Defensivarbeit. Dennoch: Der Blick auf die A-Nationalmannschaft ist für ihn kein Tabu. "Ich weiß, dass ich das Gleiche wie Marko Marin spielen kann", sagt Kroos.

Statistiken und Co. Vereinsinfos zu Bayern München
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Klinsmann setzt auf Kroos

Seinen neuen Trainer Jürgen Klinsmann sieht der offensive Mittelfeldspieler durchweg positiv. "Seine Methoden sind besonders gut für junge Spieler, um sich weiterzuentwickeln. Bei ihm hat man das Gefühl, dass er auf die jungen Spieler setzt", sagt Kroos und verbindet sein Lob mit leichter Kritik an Hitzfeld: "Er ist motivierender, frischer und voll dabei, was bei Hitzfeld zuletzt nicht mehr so der Fall war." Klinsmann ließ Kroos im ersten Bundesligaspiel seiner Amtszeit gegen den HSV 90 Minuten durchspielen, ebenso im DFB-Pokal bei Rot-Weiß Erfurt. Hochjubeln will ihn der Bayern-Coach freilich nicht: "Schritt für Schritt soll er in seiner noch sehr jungen Karriere nach vorne kommen. Das Talent ist da. Er weiß, woran er arbeiten muss. Er wird behutsam aufgebaut."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal