Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Toyota: Timo Glock und die Dopingprobe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toyota  

Glock: "Der guckt schon genau, was man macht"

07.09.2008, 11:17 Uhr | Motorsport-Total.com

Auch 2009 in der Formel 1 unterwegs: Timo Glock (Foto: imago)Auch 2009 in der Formel 1 unterwegs: Timo Glock (Foto: imago) In Spa-Francorchamps gehörte Timo Glock zu jenen Piloten, die nach dem Qualifying zur Dopingkontrolle mussten. Wie immer erfolgte die Auswahl per Zufall. Für den Toyota-Fahrer war es die zweite Kontrolle der laufenden Saison. "Da kommt dann jemand und sagt: Dopingkontrolle, ich solle bitte mitkommen", erklärte er. Herauswinden könne man sich nicht mehr.

Da die Kontrolle ein wenig länger dauerte als geplant, verschoben sich seine weiteren Tagespläne etwas weiter nach hinten. Doch beschleunigen konnte er das Prozedere nicht. "Das geht nicht so einfach, wenn jemand dabei steht. Der guckt schon genau, was man macht. Das ist das Problem", so Glock.

Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal