Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04: Mit Torwart Nummer 3 gegen Borussia Dortmund

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Schalke gehen die Torleute aus

08.09.2008, 20:46 Uhr | sid

Schalke-Torwart Mathias Schober (Foto: imago)Schalke-Torwart Mathias Schober (Foto: imago) Schalke 04 gehen vor dem Derby am Samstag bei Borussia Dortmund die Torhüter aus. Mathias Schober erlitt im Training einen Muskelfaserriss in der Wade und muss mehrere Wochen pausieren.

Deshalb gibt U21-Nationaltorhüter Ralf Fährmann, eigentlich nur Torwart Nummer 3, gegen den BVB (ab 15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) wahrscheinlich sein Debüt in der Bundesliga. Stammtorwart Manuel Neuer, der wegen eines Mittelfußbruchs pausieren musste, hat erst vergangene Woche wieder mit leichtem Training begonnen, ein frühes Comeback scheint daher unwahrscheinlich.

Statistiken und Co. Vereinsinfos zu Schalke 04

Verletzung ohne Fremdeinwirkung

Schober hatte sich die Verletzung ohne Fremdeinwirkung zugezogen. Der 32-Jährige hatte bislang alle sechs Pflichtspiele in dieser Saison bestritten. Als Ersatztorhüter dürfte in Dortmund Mohamed Amsif auf der Bank Platz nehmen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017