Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Zweimal Gold für Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paralympics 2008 - Leichtathletik  

Zweimal Gold für Deutschland

09.09.2008, 09:16 Uhr | dpa

Marianne Buggenhagen präsentiert stolz ihre Goldmedaille. (Foto: dpa)Marianne Buggenhagen präsentiert stolz ihre Goldmedaille. (Foto: dpa) Am dritten Wettkampftag bei den Paralympics hat das deutsche Team zwei Goldmedaillen gewonnen. Die querschnittsgelähmte Marianne Buggenhagen siegte mit Weltrekord im Diskus, die Sprinterin Katrin Green gewann überraschend in 28,02 Sekunden die 200 Meter.

Silber holte nur wenige Minuten nach der Bronzemedaille von Tobias Graf Rad-Teamkollege Michael Teuber in der 3000 m Verfolgung.

Auftakt Näpel bricht den Bann - Medaillenregen für Deutschland
Eröffnungsfeier Paralympics starten mit feierlicher Zeremonie

Paralympics 2008 Der Medaillenspiegel nach dem vierten Wettkampftag

Medaillenregen für deutsche Mannschaft

Zudem sicherten Bahnradfahrer Wolfgang Sacher im 1000 m Zeitfahren und Astrid Höfte im Weitsprung der Unterschenkelamputierten Bronzemedaillen. Damit hat Deutschland bisher 18 Medaillen in Peking gewonnen.

Buggenhagen: Gold und Weltrekord

Die querschnittgelähmte Marianne Buggenhagen erzielte mit dem Diskus eine Weite von 27,80 Metern und bekam dafür 1060 Punkte. Damit errang die Sportlerin des Jahres 1994 ihr neuntes Gold bei Paralympics. Silber gewann die Chinesin Wang Ting mit 17,04 Metern, aber immerhin 1010 Punkten, weil sie schwerer gehandicapt ist als Buggenhagen. Dritte wurde Jana Fesslova aus Tschechien (24,82/946). "Ich fühlte mich fit wie nie", sagte Buggenhagen, der besonders der Regen am Morgen im Nationalstadion gefiel. "Ich bin Asthmatikerin, und hab super Luft bekommen."

Green von Gold überrascht

Katrin Green, die in den USA lebt, siegte über 200 Meter und verbesserte ihre Bestzeit um sieben Zehntel. "Gold war wie ein Schock für mich, damit hab ich nicht gerechnet", sagte die Vizeweltmeisterin. Wegen mehrerer Stürze - unter anderem der Favoritin April Holmes - gab es Proteste, denen aber nicht stattgegeben wurde. Als Zweite kam Kate Horan (Neuseeland/28,36) vor Stefanie Reid (Kanada/28,85) ins Ziel.

Video Siglind Köhler - vom Burger braten zu den Paralympics
Paralympics 2008 China erwartet Paralympics der Rekorde

Erster Dopingsünder entlarvt

Das Internationale Paralympische Komitee gab unterdessen den ersten Dopingfall bekannt. Der pakistanische Gewichtheber Naveed Ahmed Butt wurde in einem Trainingstest der unerlaubten Einnahme von Anabolika überführt. Der Athlet wurde umgehend für zwei Jahre gesperrt.

Fotos, Fotos, Fotos Die schönsten Bilder der Olympischen Spiele 2008

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal