Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Kommt Andrej Arschawin für Lukas Podolski?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern: Kommt Arschawin für Podolski?

09.09.2008, 10:44 Uhr | t-online.de

Heiß begehrt: Russlands Stürmer Andrej Arshawin (Foto: imago)Heiß begehrt: Russlands Stürmer Andrej Arshawin (Foto: imago) Der FC Bayern München ist an einer Verpflichtung des russischen Stürmers Andrej Arschawin interessiert. Das berichtet die Münchner Tageszeitung "AZ". Demnach gibt es den Geheimplan, dass Lukas Podolski die Bayern im Winter verlassen darf, wenn der Deal mit dem Topstar von Zenit St. Petersburg klappt. Podolski hatte zuletzt in einem Interview erklärt, dass er nicht nochmal bei den Münchnern unterschreiben würde.

WM-Qualifikation Poldi trifft und überzeugt
Foto-Show Poldi wurde bei Bayern nie glücklich
Video Podolski bekommt Rückenwind von Löw

Russische Saison endet im Oktober - Wechsel möglich

Schon am Rande der Champions-League-Auslosung Ende August in Monaco hätten die Bayern versucht, Arschawin zu verpflichten. Zenit St. Petersburg lehnte jedoch ab, da sie ihren Top-Stürmer für die erstmalige Teilnahme an der Königsklasse brauchen. St. Petersburg trifft nach ihrem Erfolg im UEFA Cup in der Champions League auf Juventus Turin, Real Madrid und BATE Borissow (Weißrussland). Die russische Liga endet bereits Ende Oktober - somit wäre ein Wechsel des russischen Stürmers im Winter möglich. Der Marktwert von Arschawin wird auf 25 Millionen Euro geschätzt. Er hat in St. Petersburg noch einen Vertrag bis Ende 2010, will den Verein aber verlassen. "Ich will immer noch gehen, aber mein Klub tut alles, um das zu verhindern", sagte Arschawin der russischen Sportzeitung "Express".


Statistiken und Co. Vereinsinfos zu Bayern München
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Real und Manchester City an Poldi dran?

Spielt Lukas Podolski schon bald nicht mehr für den FC Bayern? (Foto: imago)Spielt Lukas Podolski schon bald nicht mehr für den FC Bayern? (Foto: imago) Lukas Podolski ist derzeit mit seiner Situation bei den Bayern unzufrieden. "Ich jammere nicht. Ich bin halt sauer, dass ich nicht von Anfang an spiele, sondern auf der Bank sitze", sagte der Edelreservist letzte Woche der "Bild"-Zeitung. "Ich würde nicht nochmal unterschreiben." Laut Medienberichten sind Manchester City und Real Madrid an dem Bayern-Stürmer interessiert. Der "Daily Mirror" berichtet, dass Manchester City im Winter ein Angebot abgeben will. Reals Trainer Schuster will nach vergeblichen Werben um Cristiano Ronaldo (Manchester United) und David Villa (FC Valencia) nun ebenfalls Podolski holen. Wenn der Transfer von Arschawin klappt, könnte Bayern-Manager Hoeneß für den deutschen Nationalstürmer (ebenfalls Vertrag bis 2010 - Marktwert cirka 14 Millionen Euro) einen Großteil der Millionen für den Russen-Star wieder reinholen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal