Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball-Bundesliga - 4. Spieltag: VfL Bochum - Arminia Bielefeld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfL Bochum - Arminia Bielefeld  

Erster Saisonsieg für Bochum

14.09.2008, 21:00 Uhr | dpa

Bollmann (li.) ist vor Sestak am Ball (Foto: dpa)Bollmann (li.) ist vor Sestak am Ball (Foto: dpa)Für den VfL Bochum hat das lange Warten auf den ersten Saisonsieg ein Ende. Nach mäßigem Bundesliga-Start mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden gelang dem Team von Trainer Marcel Koller ein 2:0 (2:0)-Erfolg über die weiter sieglose Arminia aus Bielefeld.

Vor 20.739 Zuschauern in Bochum sorgten der polnische Angreifer Marcin Mieciel (22. Minute) und Außenverteidiger Marc Pfertzel (26.) in einem mäßigen Fußball-Spiel schon vor der Pause für den verdienten Sieg der Gastgeber.

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 4. Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Bielefeld freut sich auf Köln

Während die Bochumer sich mit dem ersten Dreier in der Tabelle um fünf Plätze auf Rang elf verbesserten, muss sich die enttäuschende Arminia vorerst nach unten orientieren und steht schon beim nächsten Heimspiel am kommenden Samstag gegen Aufsteiger 1. FC Köln mächtig unter Druck. "Daheim können wir jeden Gegner schlagen, da kommt Köln gerade recht", sagte Arminia-Profi Rüdiger Kauf. Dann wird Trainer Michael Frontzeck aber wohl personelle Änderungen vornehmen.

Statistiken & Co. Vereinsinfos Bochum | Vereinsinfos Bielefeld

Bielefelds Geschäftsführer Dammeier sauer

Gegen Bochum schenkte er zunächst den elf Profis das Vertrauen, die vor der Länderspielpause trotz ordentlicher Leistung 2:4 gegen den Hamburger SV verloren hatten. Damit begann Bielefeld als einziges Bundesliga-Team zum vierten Mal nacheinander mit der gleichen Startelf. In den ersten zehn Minuten sah es so aus, als könnte sich die Maßnahme auszahlen. Oliver Kirch prüfte VfL-Keeper Daniel Fernandes mit einem Schuss aus der Distanz - doch es blieb die einzige Torchance vor dem Seitenwechsel. "Über die Leistung in der ersten Halbzeit müssen wir reden", sagte Geschäftsführer Sport Detlev Dammeier. "Letztendlich sind wir verdient unterlegen."

Doppelschlag von Bochum

Die Arminia-Akteure offenbarten erhebliche Mängel und eine hohe Fehlerquote im Spielaufbau und standen auch in der Abwehr alles andere als sicher. Das optische Übergewicht der Bochumer spiegelte sich in der Anzahl der Chancen wider. Stanislav Sestak (8.) und Christoph Dabrowski (16.) scheiterten zunächst noch, doch mit einem Doppelschlag innerhalb von vier Minuten gingen die Hausherren folgerichtig in Führung. Ein feines Zuspiel von Sestak verwertete Mieciel, dem ebenso wie Pfertzel nach einem Eckball von Mimoun Azaouagh der erste Saisontreffer gelang. Der kurzfristige Ausfall von Angreifer Vahid Hashemian machte sich nicht negativ bemerkbar.

Zum Durchklicken Die Elf des 4. Spieltags

Katongo vergibt Großchance

Der ohnehin mäßige Unterhaltungswert sank nach dem Seitenwechsel zunächst. Die Bochumer beschränkten sich auf die Verwaltung des Vorsprungs. Frontzeck reagierte mit zwei Spielerwechseln auf die schwache Darbietung seiner Mannschaft, doch das Aufbäumen kam zu spät. Neuzugang Christopher Katongo köpfte aus vier Metern an die Latte (69.) und auch die eingewechselten Berat Sadik (71.) und Zlatko Janjic mit einem direkten Freistoß aus 20 Metern (75.) scheiterten.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal