Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hertha BSC Berlin: Andrej Voronin absolviert erste Trainingseinheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha BSC Berlin  

Voronin absolviert erste Trainingseinheit

12.09.2008, 16:51 Uhr | dpa

Andrej Woronin im Training mit seinen Berliner Teamkollegen (Foto: dpa)Andrej Woronin im Training mit seinen Berliner Teamkollegen (Foto: dpa) Bundesliga-Rückkehrer Andrej Voronin ist bereit für sein Debüt bei Hertha BSC. "Körperlich bin ich fit, auch wenn die Länderspiel-Reise lang und anstrengend war", erklärte der 29 Jahre alte Angreifer nach seiner ersten Trainingseinheit mit dem Hauptstadtclub. Hertha hatte Voronin kurz vor Transfer-Schluss in einer Blitzaktion vom FC Liverpool ausgeliehen, doch nach zwei WM-Qualifikationsspielen mit der Ukraine konnte er erst am Freitag erstmals in Berlin trainieren.

Hertha-Coach Lucien Favre wollte erst nach der Übungsstunde entscheiden, ob Voronin gegen den VfL Wolfsburg (Samstag ab15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) in der Startelf steht oder erst eingewechselt wird.

Transfercoup Voronin zurück in der Bundesliga
Abstimmung Die schönsten Fotos des Spieltags
Bayern gegen Hertha Schützenfest gegen schwacher Hauptstädter

Keine Probleme mit der Eingewöhnung

Eingewöhnungs-Probleme befürchten weder die Berliner Verantwortlichen noch Voronin selbst. "Viele Spieler kenne ich noch aus meiner Bundesliga-Zeit. Wenn ich spiele, egal wie lange, will ich alles geben", versprach der neue Hertha-Star, der mit seiner schwangeren Frau Julija und Sohn Andrej junior nach Berlin gekommen ist. "Als erfahrener Stürmer kommt man überall sofort zurecht", bemerkte Herthas einstiger Torjäger Michael Preetz, jetzt Chef der Lizenzspieler-Abteilung und designierter Nachfolger von Manager Dieter Hoeneß.

Zum Durchklicken Die Elf des 3. Spieltags
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Voronin tippt auf 2:1 gegen Wolfsburg

Voronin kennt die Bundesliga noch sehr gut: Für Leverkusen hatte er von 2004 bis 2007 in 92 Spielen 32 Treffer erzielt. Wie viele Tore er sich bis zum Saisonende vorgenommen hat, wollte Voronin am Freitag noch nicht konkretisieren: "So viele wie möglich", sagte der ukrainische Nationalspieler und wagte bereits einen Tipp für Herthas Heimauftritt gegen Wolfsburg: "2:1".

Transfermarkt Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal