Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Vettel überrascht, Hamilton und Räikkönen patzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Qualifying in Monza  

Vettel überrascht, Hamilton und Räikkönen patzen

13.09.2008, 15:47 Uhr | Norman Gosch

Jüngster Pole-Setter der Formel 1: Sebastian Vettel (Foto: Reuters)Jüngster Pole-Setter der Formel 1: Sebastian Vettel (Foto: Reuters) Was für ein Qualifying im Autodromo di Monza: Während sich Sebastian Vettel überraschend die Pole Position - und damit einen Formel-1-Rekord - zum Großen Preis von Italien sicherte, schieden die beiden Hauptdarsteller der vergangenen Woche vorzeitig aus. Kimi Räikkönen und Lewis Hamilton schafften den Sprung in den dritten Qualifying-Durchgang nicht, starten morgen von den Plätzen 14 und 15 ins Rennen.

Heikki Kovalainen wurde Zweiter, Felipe Massa startet von Rang sechs. Verfolgen Sie das Rennen in Monza morgen ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker!

Ergebnisse Das Qualifying im Überblick
Video
Foto-Show Monsunartiger Regen in Monza

Wetter macht das Qualifying spannend

Unglaublich - wie gerne würde man dieses Prädikat öfter für ein Qualifying vergeben. Im Falle des Großen Preises von Italien wurde man genau dazu regelrecht gezwungen. Denn die unglaublich schlechten Wetterbedingungen machten es den Piloten unglaublich schwer, ihre Boliden sicher und schnell um den Kurs zu lenken. Eine neue Zwischenbestzeit zu setzen war nicht das Problem - aber eine komplette Runde schnell zu fahren schon. Das machte das Ganze unglaublich spannend.

Ergebnisse Das erste freie Training im Überblick
Ergebnisse Das zweite freie Training im Überblick
Ergebnisse Das dritte freie Training im Überblick

Vettel erneut stark aufgelegt

Immer wieder änderte sich die Reihenfolge im Zeitentableau. Die einzige Konstante im ersten Durchgang war Heikki Kovalainen, der die Spitzenposition lange Zeit für sich behaupten konnte. So stand der Finne auch am Ende mit seiner Rundenzeit von 1:35, Minuten ganz vorne, gefolgt von Lewis Hamilton und einem erneut stark aufgelegten Sebastian Vettel. Den Sprung in die nächste Runde verpassten unterdessen Barrichello, Piquet, Nakajima, Button und Sutil.

"Du hast genau eine Runde"

Die beiden Fahrer, welche die Schlagzeilen der vergangenen Woche bestimmten, zogen auch im zweiten Durchgang die Blicke auf sich. Denn sowohl Lewis Hamilton als auch Kimi Räikkönen kämpften mit dem stärker werdenden Regen. "Es regnet mehr und mehr", versuchte Hamilton seine schlechten Zeiten per Boxenfunk zu erklären. "Konzentrier Dich, Du hast genau eine Runde", lautete die Ansage vom Kommando-Stand.

Räikkönen und Hamilton raus

Aber es reichte nicht. Hamilton, Räikkönen und BMW-Pilot Robert Kubica mussten die Segel streichen, schafften nicht den Sprung ins Qualifying-Finale. Felipe Massa auf Position zehn musste bis zum Schluss um den dritten Durchgang bangen. Dafür sicherten sich mit Vettel, Rosberg, Glock und Heidfeld gleich vier deutsche Piloten einen sicheren Platz in den Top 10.

Vettel holt die Pole Position

Der mit einem Ferrari-Motor befeuerte Vettel setzte sich dann im entscheidenden Durchgang schnell an die Spitze. Und der Youngster sollte seine Position bis zum Schluss verteidigen können. Seine Pole Position sorgte für Riesenjubel in der Toro-Rosso-Box. Damit ist Vettel der erste deutsche Fahrer seit Michael Schumacher, der vom ersten Startplatz aus in einen Formel-1-Grand-Prix geht. Unterstrichen wurde Vettels Vorstellung vom vierten Platz seines Teamkollegen Sebastien Bourdais. Kovalainen wurde Zweiter, Massa gar nur Sechster.

Jüngster Pole-Setter aller Zeiten

Durch seine Pole Position im Toro Rosso ist Vettel nun der jüngste Pole-Setter der Formel 1. Er übernimmt mit seinem heutigen Alter - 21 Jahre und 74 Tage - die Führung. Die bisherige Bestmarke hielt Fernando Alonso (21 Jahre und 274 Tage), als er in Malaysia 2003 die Pole Position holte. Dritter ist Rubens Barrichello (22 Jahre und 97 Tage) durch seinen ersten Startplatz in Belgien 1994.

Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!
Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal