Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Franz Beckenbauer: "Schalke ist nicht stabil genug"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Analyse von Franz Beckenbauer  

Beckenbauer: "Podolski soll sich durchsetzen"

15.09.2008, 11:45 Uhr | dpa

Franz Beckenbauer spricht über den vergangenen Bundesliga-Spieltag. (Foto: imago)Franz Beckenbauer spricht über den vergangenen Bundesliga-Spieltag. (Foto: imago) Die Stürmer beim FC Bayern sorgen weiter für Gesprächsstoff. Lukas Podolski wird eingewechselt und trifft, Miroslav Klose spielt von Beginn an, trifft nicht und muss für Podolski Platz machen. Doch Bayerns Präsident Franz Beckenbauer mahnt zur Ruhe. Er sieht „eine aufsteigende Tendenz“ bei Klose. Lesen Sie außerdem in Beckenbauers Spieltagsanalyse für t-online.de, wie er den aktuellen Tabellenführer Hamburger SV einschätzt und wo es bei Schalke 04 hakt.    

Zum Durchklicken Die Elf des 4. Spieltags
Köln gegen Bayern Toni trifft im Doppelpack
Gut aufgepasst? Zeigen Sie Ihr Wissen beim Bundesliga-Quiz

Herr Beckenbauer, Lukas Podolski war in Köln wieder nicht erste Wahl. Als er kam, hat er getroffen. Aber Trainer Jürgen Klinsmann sagt, er müsse sich als Nummer drei noch lange gedulden, vielleicht Jahre. Würden Sie an Podolskis Stelle wechseln?
Beckenbauer: Nein, auf keinen Fall. Ich kann ihm nur raten, weiterhin zu versuchen, sich  beim FC Bayern durchzusetzen und seinen Vertrag zu erfüllen. Er hat sicherlich das Potenzial, beim FC Bayern Stammspieler zu werden.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Stammspieler ist weiter Miroslav Klose. Obwohl er bei den Bayern nicht in Form kommt. Wie lange kann man an ihm noch in der Startelf festhalten?
Bei Miroslav Klose ist eindeutig eine aufsteigende Tendenz sichtbar. Er hat sich in der Nationalelf mit den drei Toren in Finnland eindrucksvoll zurückgemeldet. Bald wird auch in der Bundesliga der Knoten platzen und er wird wieder für die Bayern treffen.

Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Der Hamburger SV präsentiert sich in beeindruckender Form. Sind die Hamburger ein Konkurrent für die Bayern um den Titel?
Der HSV ist sicher einer der Titelkandidaten, ich war schon nach dem ersten Spiel in München (das 2:2 endete, d. Red.) sehr angetan.

Was macht den HSV so stark?
Der neue Trainer Martin Jol ist zwar noch nicht lange da, aber seine Handschrift ist schon erkennbar. Die Mannschaft spielt sehr diszipliniert, ist laufstark und kann das Tempo das ganze Spiel über hochhalten. Aber noch ist die Saison jung. Entscheidend wird sein, ob sie das Niveau halten können.

Der Knaller des Wochenendes war das Revierderby. Schalke 04 hat ein 3:0 bei Borussia Dortmund verspielt. Auch in der Qualifikation zur Champions League hatte das Team bei Atletico Madrid einen Aussetzer, verlor 0:4. Warum passiert so etwas immer wieder?
Schalke sucht seit Jahren nach Stabilität. Meiner Meinung nach ist es die Hauptaufgabe für die Verantwortlichen, den Hebel bei dieser Berg- und Talfahrt anzusetzen. Den Sieg nach einem 3:0 zu verspielen, hat vor allem etwas mit mangelnder Konzentration zu tun. Das darf einem Spitzenteam eigentlich nicht passieren.

Bundesliga-Blog Das Derby aus Sicht zweier Fans

Die Nationalelf ist mit Robert Enke im Tor in die WM-Qualifikation gestartet. Ist Enke für Sie die Nummer eins?
Robert Enke macht seine Sache bisher sehr gut. Allerdings wird er große Konkurrenz kriegen, wenn Manuel Neuer und René Adler wieder komplett gesund sind.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal