Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Die höchsten Heimniederlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Die höchsten Heimniederlagen des FC Bayern München

22.09.2008, 12:44 Uhr | t-online.de

Seit April 2007 war der FC Bayern München zu Hause ungeschlagen, ehe es am Samstag beim 2:5 gegen Werder Bremen gleich die höchste Niederlage in der Allianz Arena setzte. Mit 2:5 hatten die Münchner zuletzt in der Bundesliga-Saison 1974/75 gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren, noch mehr Gegentreffer zu Hause hatte der Rekordmeister nur in der Spielzeit 1976/77 beim 0:7 gegen Schalke 04 kassiert. Auch für die Wiesn-Bilanz der Münchner war die Pleite ungewöhnlich. Im 72. Heimspiel während eines Oktoberfestes gab es erst die siebte Niederlage.

Die höchsten Bundesliga-Heimpleiten des FC Bayern München:

0:7 gegen den FC Schalke 04 1976/77
0:4 gegen den MSV Duisburg 1967/68
0:4 gegen Arminia Bielefeld 1978/79
2:5 gegen Werder Bremen 2008/09
2:5 gegen den 1. FC Kaiserslautern 1974/75
1:4 gegen Stuttgarter Kickers 1991/92
1:4 gegen den 1. FC Köln 1965/66
1:4 gegen Karlsruher SC 1995/96
0:3 gegen Borussia Dortmund 1991/92
0:3 gegen 1. FC Köln 1967/68
0:3 gegen 1. FC Köln 1977/78
0:3 gegen Bayer Leverkusen 1986/87
0:3 gegen Eintracht Frankfurt 1976/77

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal