Sie sind hier: Home > Sport >

6. Spieltag - Fußball-Bundesliga: Druck in Frankfurt - Vorstandschaos in Karlsruhe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

6. Spieltag - Sonntagsspiele  

Druck in Frankfurt - Vorstandschaos in Karlsruhe

27.09.2008, 16:58 Uhr | dpa

Nach schwachem Saisonstart unter Druck: Frankfurts Funkel (Foto: imago)Nach schwachem Saisonstart unter Druck: Frankfurts Funkel (Foto: imago) Bei Eintracht Frankfurt steht Trainer Friedhelm Funkel unter Druck, beim Karlsruher SC gleich das ganze Präsidium: Während zum Abschluss des 6. Bundesliga-Spieltages der Frankfurter Coach gegen Arminia Bielefeld zum Siegen verdammt ist, rückt beim KSC die Partie gegen den VfL Wolfsburg aufgrund des möglichen Rücktritts des Präsidiums in den Hintergrund.

Live-Ticker Die Sonntagsspiele

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Manager Dohmen warnt vor Veränderungen

"Es ist wie in der Politik. Wir brauchen bei der Mitgliederversammlung eine Zweidrittelmehrheit. Die ist schwer zu erreichen, weil einige Personen im Hintergrund Stimmung gegen das aktuelle Präsidium machen. Es wäre für den KSC tödlich, wenn ein so erfolgreiches Präsidium komplett ausgewechselt würde", sagte Karlsruhes Manager Rolf Dohmen. Während das Team von Trainer Edmund Becker am Sonntag gegen den VfL drei wichtige Punkte im Abstiegskampf holen will, entscheiden die KSC-Mitglieder 24 Stunden später über die Zukunft des Vorstands mit Präsident Hubert H. Raase und seinen Mitstreitern Rainer Schütterle und Michael Steidl.

Dzeko will an das Pokalspiel anknüpfen

Dagegen herrscht bei Gegner VfL Wolfsburg große Zufriedenheit. Beim 7:0-Pokalerfolg gegen den FC Oberneuland tankte das Team von Trainer Felix Magath Selbstvertrauen. Vor allem Angreifer Edin Dzeko, der vier Treffer gegen den Amateurklub erzielte, ist heiß auf den Gastauftritt im Wildpark. "Ich hoffe natürlich, an die Leistung aus dem DFB-Pokal anzuknüpfen", sagte Dzeko.

Große Unruhe in Frankfurt

Unterdessen herrscht beim Tabellenvorletzten Eintracht Frankfurt vor dem Kellerduell gegen Bielefeld große Unruhe. Nach der 1:2-Pleite nach Verlängerung im DFB-Pokal gegen Hansa Rostock steht vor allem Trainer Funkel mit dem Rücken zur Wand. "Das Spiel im Pokal gegen Rostock war Mist. Aber wenn wir am Sonntag gegen Bielefeld gewinnen, sind wir wieder gut im Rennen", sagte der 54-Jährige.

Eintracht-Führung schämt sich

Derweil sind Präsident und Aufsichtsratsmitglied Peter Fischer die Auftritte der in der Bundesliga bislang sieglosen Eintracht, die gegen Bielefeld auf den gesperrten Brasilianer Chris und den verletzten Alexander Meier verzichten muss, fast schon peinlich. "Wir sind in einem Zustand zwischen Sorge und Scham", beschrieb Fischer die Lage der Eintracht: "Ich will, dass die Spieler sich eine Ohrfeige geben und aufwachen."

Bielefeld stört sich nicht am schlechten Image

Auch für Arminia Bielefeld, das nach fünf Spieltagen fünf Punkte auf dem Konto hat, geht es im fünften Bundesliga-Jahr in Folge um den Klassenerhalt. "Wir haben in den letzten vier Jahren als Absteiger Nummer eins gegolten. Da stört es uns auch nicht, es in diesem Jahr wieder zu sein", sagte Geschäftsführer Roland Kentsch.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017