Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Tankchaos bei Ferrari: Kostet der Rüssel-Fauxpas Massa den WM-Titel?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ferrari  

Tankchaos in Singapur: War es das für Massa?

29.09.2008, 10:40 Uhr | Norman Gosch, t-online.de

Verpatzter Boxenstopp: Massa fährt samt Tankanlage aus der Box (Foto: AFP)Verpatzter Boxenstopp: Massa fährt samt Tankanlage aus der Box (Foto: AFP) Es dauerte nur den Bruchteil einer Sekunde - und kostet Felipe Massa am Ende der Saison möglicherweise den ersehnten WM-Titel. Der völlig verkorkste Tankvorgang beim ersten Boxenstopp warf den Brasilianer in der Fahrerwertung weit zurück. Lewis Hamilton hat nun einen Vorsprung von sieben Punkten auf den Zweitplatzierten. Bei nur noch drei ausstehenden Rennen sind Massas Chancen, doch noch Weltmeister zu werden, schwindend gering.

"Das war ein Alptraum", sagte Massas Renningenieur Rob Smedley. "Das grüne Licht hätte nicht da sein dürfen. Das war ein Fehler des Teams. Was schief laufen konnte, ist schief gelaufen."

Foto-Serie

Internationale Pressestimmen "Bilanz gleicht einem Kriegsbericht"
Rennbericht Ferrari patzt, Rosberg feiert

Grün, Gas geben - doch der Tankrüssel steckt noch

Was genau war eigentlich passiert? Die Ampel, die bei Ferrari den Lollipop-Mann ersetzt, schaltete beim ersten Stopp auf grün, der Brasilianer gab Gas - doch der Tankrüssel steckte noch im roten Renner. Massa riss die halbe Anlage mit, ein Mechaniker wurde verletzt und ins Medical Center an der Strecke gebracht. Massa stoppte am Ende der Boxengasse, die herbeigeeilten Mechaniker brauchten eine für Massa gefühlte Ewigkeit, um mit vereinten Kräften den verkeilten Tankrüssel wieder zu entfernen. Anschließend wurde der Südamerikaner auch noch mit einer Durchfahrts-Strafe belegt.

Fotos, Fotos Die besten Bilder aus Singapur
Video

Ein Sieg, ohne das Rennen zu gewinnen

Massa fiel bis auf den letzten Platz zurück. Auch der starke F2008 konnte ihn nicht mehr retten, am Ende blieb nur Rang 13 für den Brasilianer. Titel-Konkurrent Hamilton fuhr unterdessen ein relativ unspektakuläres Rennen. Keine Attacken, keine mutigen Spielchen, für den Briten war es wichtig, möglichst viele Punkte einzusammeln. Platz drei bedeutete am Ende sechs Zähler fürs eigene Konto. Ein wahrer Sieg, ohne das Rennen gewonnen zu haben.

Hamilton: "Das wird ein sehr harter Kampf"

Denn der nun auf sieben Punkte angewachsene Vorsprung ist angesichts der noch ausstehenden drei Rennen bereits mehr als die halbe Miete. Rein rechnerisch braucht Hamilton noch 24 Punkte, um sich ganz sicher zum neuen König der Formel 1 zu krönen. Drei zweite Plätze also - mehr nicht. Doch Hamilton weiß, dass noch nichts gewonnen ist: "Wir werden die kommenden Rennen genauso angehen, wie wir dieses angegangen sind. Ich habe keine Zweifel, dass wir ein konkurrenzfähiges Paket haben werden, aber ohne Zweifel wird es ein sehr harter Kampf."

Foto-Show Impressionen aus Singapur

Räikkönen verspricht Massa Schützenhilfe

Keine Frage, denn Hamilton bekommt es gleich mit zwei Ferrari-Fahrern zu tun. Nach seinem Crash kurz vor Ende des Nachtrennens hat Kimi Räikkönen die Titelverteidigung endgültig abgeschrieben und will nun seinem Teamkollegen Schützenhilfe geben. "Ich bin sowieso aus der Weltmeisterschaft draußen", so der Iceman. "Ich mache das, was für das Team am besten ist. Ich werde zunächst einmal versuchen, zu gewinnen. Das bringt dem Team in der Meisterschaft die meisten Punkte." Sollte es aber zu einer Situation kommen, in der Massa Hilfe braucht, dann werde er das Richtige tun.

Massa steckt den Kopf nicht in den Sand

"Es sind sieben Punkte, da ist noch alles offen. Vor uns liegen noch drei Rennen. Wir haben so einen Rückstand schon einmal aufgeholt, jetzt müssen wir es einfach noch einmal schaffen", gab sich Smedley kämpferisch. Und auch Massa steckt den Kopf nicht in den Sand: "Wir müssen in den letzten drei Rennen zusammenhalten. Sieben Punkte sind sieben Punkte, aber es sind noch 30 zu vergeben und wir haben ein schnelles Auto. Das ist das Wichtigste."

Die Resultate des Wochenendes in Singapur

Ergebnisse Das erste freie Training im Überblick
Ergebnisse Das zweite freie Training im Überblick
Ergebnisse Das dritte freie Training im Überblick
Ergebnisse Das Qualifying im Überblick
Ergebnisse Das Rennen in Singapur im Überblick

Das Formel-1-Forum Diskutieren Sie mit!
Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal