Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schalke 04: Andreas Müller will Kuranyi unterstützen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke 04  

Müller: "Kuranyi braucht jetzt Hilfe"

29.09.2008, 13:16 Uhr | t-online.de

Schalke-Manager Andreas Müller (Foto: imago)Schalke-Manager Andreas Müller (Foto: imago) Nach der kläglichen Niederlage in Köln (0:1) und herrscht noch immer Katerstimmung beim gestürzten Spitzenreiter Schalke 04. "Wir müssen diesen Rückschlag schonungslos analysieren", kündigte Manager Andreas Müller in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung an.

Er wolle allerdings nicht "die große Keule" rausholen, so Müller, der überzeugt ist, das Schalke weiterhin ganz oben mitspielen kann. "Was in Köln fehlte wird Fred Rutten schon rein kriegen."

Freitagsspiel Köln geling Befreiungsschlag
Samstagsspiele Bayern am Boden, HSV ganz oben, Bremen irre
Sonntagsspiel Frankfurt rettet Remis

Mehrere Baustellen auf Schalke

Der Trainer muss allerdings mächtig Tatkraft beweisen, weil es auf Schalke mehrere Baustellen zu bewältigen gibt. Der 5,5-Millionen Einkauf Orlando Engelaar will (noch) nicht richtig zünden, im Mittelfeld fehlt ein echter Spielmacher und die Torflaute von Kevin Kuranyi geht weiter. Zum Nationalstürmer sagt Müller: "Bei ihm ist das immer Kopfsache. Er darf sich nicht verrückt machen. Die anderen müssen ihm auf dem Platz die Hilfe geben, die er nun braucht."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

"Alle sind wieder wach"

Von einer Krise will der 45-jährige Müller aber nichts wissen. Er sieht den schwachen Auftritt in Köln mit Blick auf das UEFA-Cup-Rückspiel gegen Nikosia am Donnerstag eher als heilsamen Schock. "Ja, wir stecken das weg. Abhaken und sofort zwei Schritte nach vorne machen - das zeichnet eine Spitzenmannschaft aus. Vielleicht kam Köln im richtigen Moment - alle sind wieder wach."

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal