Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Heimpleite für die Arminia gegen den KSC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arminia Bielefeld - Karlsruher SC  

Heimpleite für die Arminia gegen den KSC

04.10.2008, 00:25 Uhr | dpa

Franz ( li.), Torschütze Porcello (m.) und Christian Eichner jubeln über das 1:0 für den KSC. (Foto: ddp)Der Aufwärtstrend beim KSC hält weiter an: Mit einem 2:1 (1:0)-Auswärtssieg bei Arminia Bielefeld errangen die Badener zum Auftakt des 7. Spieltags ihre ersten Auswärtspunkte der Saison und verschafften sich ein Polster im Abstiegskampf.

Der Karlsruher SC hat nun neun Punkte auf dem Konto und kletterte in der Tabelle auf Rang neun, Bielefeld liegt auf Platz 14. Vor 20.900 Zuschauern in der nicht ausverkauften Schüco-Arena trafen Massimilian Porcello (15. Minute) und Sebastian Freis (52.) für die Gäste. Für Bielefeld reichte es nur noch zum Anschlusstreffer durch Nico Herzig per Kopf (86.)

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 7. Spieltags

Beinahe Eigentor durch Franz

Gastgeber-Coach Michael Frontzeck hatte ein Geduldspiel vorhergesagt, doch die Partie zwischen den beiden Abstiegskandidaten ging gleich munter los. Die Ostwestfalen, bei denen Daniel Halfar für den verletzten Oliver Kirch (Unterarmbruch) in die Startelf gerückt war, erwischten den besseren Start und wären in der achten Minute um ein Haar in Führung gegangen: Der nur in der Anfangsphase auffällige Top-Torjäger Artur Wichniarek hatte sich über links durchgetankt, seine Hereingabe wollte Maik Franz per Flugkopfball klären und traf den Außenpfosten.

Arminia Bielefeld Artur Wichniarek im Aufwind

Eilhoffs Patzer nutzt der KSC zur Führung

Die taktisch clever und geordnet auftretenden Badener kamen in der 15. Minute zu ihrer ersten zwingenden Angriffsaktion, die gleich mit dem Torerfolg belohnt wurde. Zunächst konnte Arminen-Ersatzkeeper Dennis Eilhoff einen Schuss von Sebastian Freis aus spitzem Winkel noch retten. Beim anschließenden Eckball tauchte der in den vergangenen Spielen jeweils tadellose Eilhoff dann aber am Ball vorbei, so dass der Ex-Bielefelder Porcello mühelos in freie Tor einschieben konnte.

Statistiken & Co. Vereinsinfos Bielefeld | Vereinsinfos Karlsruhe

Ausgleichschance für Katongo

Die Ostwestfalen wirkte nach den Gegentreffer geschockt. In der 37. Minute hatte Christopher Katongo die Riesenchance zum Ausgleich: Sein beherzter Distanzschuss knallte aber flach an den Pfosten. Dabei wäre der Karlsruher Ersatz-Schlussmann Jean-Francois Kornetzky, der Markus Miller nach dessen Kopfprellung vertrat, bereits geschlagen. Die Einzelaktion war indes bezeichnend für das Spiel der Arminen, die zu umständlich agierten, sich zu wenig anboten und die nötige Kreativität im Mittelfeld vermissen ließen.

Gute Torchancen für den KSC in der 2. Halbzeit

"Wir müssen vorne noch entschlossener sein", hatte KSC-Manager Rolf Dohmen zur Pause gefordert. Und diesen Gefallen tat ihm der KSC, der sehr druckvoll aus der Kabine kam und die rasche Vorentscheidung suchte. Zunächst ließ Freis noch zwei Gelegenheiten aus (50./51.), ehe er eine Minute später traf. Eilhoff konnte einen Schuss von Joshua Kennedy nur abprallen lassen, so dass dessen Sturmkollege Freis kein Problem hatte, seinen vierten Saisontreffer zu erzielen. In der 67. Minute hätte Freis nach einem Klasse-Zuspiel von Antonio da Silva sogar noch auf 3:0 erhöhen können gegen insgesamt erschreckend schwache Bielefelder. Die Aufholjagd mit dem Treffer von Herzig kurz vor dem Ende kam zu zu spät.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal